| 10.23 Uhr

Gewichtsreduktion ohne Mühe
Abnehmen mit Tabletten: Verlieren Sie überflüssige Pfunde

Das sind die zehn verrücktesten Diäten der Welt
Das sind die zehn verrücktesten Diäten der Welt FOTO: gms
Düsseldorf . Abnehmen mit Tabletten, ohne Bewegung und Mühe, nahezu über Nacht die lästigen Pfunde verlieren? Verspricht dies ein pharmazeutischer Hersteller, ist gesunde Skepsis berechtigt.

Der Wunsch nach einer Traumfigur und dem Optimalgewicht ist so groß wie nie zuvor - der Leichtsinn, leeren Versprechungen zu glauben, leider auch.

Der Entschluss ist gefasst: Sie möchten abnehmen. Mit Tabletten soll dieser Vorgang um ein Vielfaches erleichtert werden. Eine Illusion ist von Beginn an zu nehmen: Diätpillen taugen lediglich als Ergänzung zur gesunden Ernährungsumstellung. Kein Pfund wird ohne Ihr Zutun verschwinden. Dennoch geben weltweit Kunden über 10 Millionen Euro für Schlankheitsmittel aus. Der Trugschluss lässt sich vor allem auf den inneren Schweinehund zurückführen. Auch wenn Sie den festen Entschluss gefasst haben, einige Kalorien zu verlieren, hält vor allen Dingen die Furcht vor der Einschränkung des Lebens von einer Diät ab.

Abnehmen mit Tabletten: ein Blick auf die Nebenwirkungen

Treffen Abnehmen und Tabletten aufeinander beginnt zumeist eine konträre Diskussion. Einige verdauungsregulierende Medikamente können Ihnen gerade in der Anfangszeit beim Abnehmen und bei der gesunden Nahrungsumstellung helfen. Werfen Sie vor dem Kauf und der Einnahme einen genauen Blick auf den Beipackzettel und die Nebenwirkungen. Dabei zeigen sich nicht selten heikle Überraschungen. Selbst wenn das Mittel in der Werbung als pflanzlich beworben wird, kann es beispielsweise chemische Inhaltsstoffe enthalten, die zu einer Unverträglichkeit führen können.

Abnehmen mit Tabletten der führenden Hersteller

Testreihen haben bekannte Hersteller unter die Lupe genommen: Bis zum heutigen Tag kann nicht nachgewiesen werden, dass eine Gewichtsreduktion auf das Abnehmen mit Tabletten zurückzuführen ist. In diesem Sinn: Starten Sie eine Ernährungsumstellung gemeinsam mit einem Fachmann, wie zum Beispiel einem Diätassistenten oder einem Personal Trainer. Stellen Sie einen gesunden, ausgewogenen und kalorienbewussten Speiseplan auf und bauen Sie mindestens zwei bis drei Mal in der Woche Bewegung und Sport ein. Bereits nach kurzer Zeit stellt sich heraus: Abnehmen ist auch ohne Tabletten möglich!

Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Abnehmen mit Tabletten: Gewichtsreduktion ohne Mühe


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.