| 14.01 Uhr
Umfrage
An Weihnachten zählt niemand Kalorien
Leckereien in sportlichen Minuten aufgewogen
Leckereien in sportlichen Minuten aufgewogen FOTO: Techniker Krankenkasse
Nürnberg. Schlemmen bis der Hosenknopf abplatzt: Die Deutschen langen laut einer Umfrage an den Weihnachtsfeiertagen bei Gans, Stollen und Lebkuchen ohne Reue kräftig zu.

Das belegt eine am Freitag veröffentlichte Studie des Gesundheitsmagazins "Apotheken Umschau". Mehr als ein Drittel aller Befragten (67,3 Prozent) gaben an, während der Feiertage "so richtig" zu schlemmen, ohne sich um Fett, Kalorien oder Cholesterin zu kümmern. Mit einem Anteil von 84,3 Prozent sind Jugendliche zwischen 14 und 19 Jahren die gefräßigste Altersgruppe.

Alkohol spielt um Heiligabend herum jedoch keine besonders große Rolle. Nur 32,6 Prozent gaben an, dass sie in der besinnlichen Zeit deutlich mehr Alkohol trinken als sonst. Die Gesellschaft für Konsumforschung in Nürnberg hatte im Auftrag des Blatts 1918 Personen ab 14 Jahren befragt.

Quelle: dpa
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung.
Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.


Melden Sie diesen Kommentar