| 13.35 Uhr

Gesunde Ernährung und Sport
Den Stoffwechsel beschleunigen, Gewichtsprobleme lösen

Abnehmen ohne Diät
Abnehmen ohne Diät FOTO: shutterstock/ TijanaM
Düsseldorf. Viele Diäten versprechen schnelle Abnehmerfolge ohne Anstrengung. Leider sind diese Erfolge oft von kurzer Dauer, denn der berüchtigte Jo-Jo-Effekt tritt ein.

Um das Traumgewicht dauerhaft halten zu können, ist es wichtig, den Stoffwechsel zu beschleunigen. Das ist nur dann möglich, wenn auf gesunde Ernährung und ausreichend Bewegung geachtet wird.

Das Phänomen ist vielen Menschen bestens bekannt: Nach einer anstrengenden Blitzdiät sind kurzfristig die Pfunde gepurzelt, doch bereits nach kurzer Zeit sitzen sie wieder auf den Hüften. Häufig liegt das daran, dass die Körperfunktionen aus ihrem Gleichgewicht geraten sind und eine Störung der Stoffwechselvorgänge vorliegt. Neben dem lästigen Übergewicht können Haut- und Gelenkprobleme, Potenzstörungen und Bluthochdruck bis zu Diabetes, Herzerkrankungen und Schlaganfälle die schwerwiegenden Folgen von Stoffwechselproblemen sein. Bevor es so weit kommt, sollten geeignete Maßnahmen ergriffen werden, um den Stoffwechsel zu beschleunigen.

Durch gesunde Ernährung den Stoffwechsel beschleunigen

Um die Fettverbrennung anzuregen und den Stoffwechsel zu beschleunigen, ist es notwendig, die Ernährung zu optimieren und sich Gedanken über gesunde Lebensmittel zu machen. Eine wichtige Rolle auf dem täglichen Speiseplan spielt hierbei das richtige Verhältnis von Fetten, Kohlenhydraten und Eiweiß. Wichtig ist es, ausgewogen zu essen. Dabei sollte der Anteil an Obst und Gemüse am höchsten sein. Ergänzt werden diese durch weniger Fleisch und Fisch und kohlenhydratreiche Beilagen wie Reis und Kartoffeln. Auf Süßigkeiten und Kuchen muss nicht verzichtet werden, wenn diese nur einen geringen Teil der Ernährung ausmachen.

Durch regelmäßige Bewegung den Stoffwechsel beschleunigen

Ausreichend Bewegung ist nicht nur wichtig, um den Stoffwechsel zu beschleunigen, sondern hilft auch bei der Entgiftung des Körpers. Dessen Zellen werden so besser mit Nährstoffen, Sauerstoff und Wasser versorgt, die Verdauung wird angeregt. Wer den Gang ins Fitnessstudio scheut, sollte sich im Alltag möglichst viel bewegen. Wie wäre es zum Beispiel damit, nicht den Fahrstuhl, sondern die Treppe zu benutzen? Auch mit langen Spaziergängen und Radtouren können Sie den Stoffwechsel beschleunigen.

 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Den Stoffwechsel beschleunigen und gesund abnehmen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.