| 14.27 Uhr

Abnehmen und Muskeln aufbauen
Anabole Diät - Schlank durch Verzicht auf Kohlenhydrate

Fünf Diätkonzepte im Vergleich
Fünf Diätkonzepte im Vergleich FOTO: dpa, Patrick Pleul
Düsseldorf. Wenn auch die Anabole Diät ihren Fokus auf die Fettverbrennung und den Muskelaufbau legt und daher besonders bei Bodybuildern und Kraftsportlern zur Anwendung kommt, kann sie dennoch von allen gesunden Menschen durchgeführt werden.

Wichtig ist es jedoch, die Grundlagen zu kennen und diese richtig anzuwenden.

Die Anabole Diät, die auch als ketogene Diät bekannt ist, beruht auf einem einfachen Prinzip: Die Aufnahme von Kohlenhydraten wird radikal reduziert, um damit für einen dauerhaft niedrigen Insulinspiegel zu sorgen. Ziel dabei ist es, dass weniger Fett in den Körperzellen eingelagert wird und die Ausschüttung von Wachstumshormonen steigt. Zusätzlich muss, während eine Anabole Diät durchgeführt wird, darauf geachtet werden, dass die Zufuhr von Kalorien unter dem individuellen Bedarf liegt. Nur dann greift der Körper seine Fettdepots an.

Die Anabole Diät - die erste Phase

Eine Anabole Diät erfordert die Reduzierung von Kohlenhydraten auf circa fünf Prozent pro Tag und kann daher zu den Low Carb-Diäten gezählt werden. Daneben sollten rund 70 Prozent Fett und 25 Prozent Eiweiß auf dem Speiseplan stehen. Dabei ist darauf zu achten, dass vor allem gesundes Fett verzehrt wird, wie es beispielsweise in Nüssen, Avocados, Eiern, Fisch und Fleisch enthalten ist. Vorsicht ist hingegen bei Wurst und Käse geboten, denen bei der Zubereitung kohlenhydratreiche Zutaten hinzugefügt wurden.

Die Anabole Diät - die zweite Phase

Das Prinzip des Kohlenhydratverzichts wird nach ungefähr fünf Tagen ein bis zwei Tagen umgekehrt. An diesen sollte die Ernährung nur aus rund 10 Prozent Fett, 30 Prozent Eiweiß und 60 Prozent Kohlenhydraten bestehen. Diese Zeit dient dazu, die Glykogenspeicher des Körpers wieder aufzufüllen und das Muskelwachstum anzuregen. Jetzt erlaubt die Anabole Diät fast alle Nahrungsmittel und es darf so richtig geschlemmt werden. Empfohlen wird daher, die Verzichtstage auf die Wochentage und die Phase der Kohlenhydrataufladung auf das Wochenende zu legen.

Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Die Anabole Diät - Abnehmen und Muskeln aufbauen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.