| 14.54 Uhr

Abnehmen durch gesunde Mischkost
Schlank mit der Low Fat Diät

Das kleine Diät-Lexikon
Das kleine Diät-Lexikon FOTO: dapd, dapd
Düsseldorf. Die Low Fat Diät basiert auf einem einfachen Prinzip: Lebensmittel mit einem hohen Fettanteil werden durch fettarme Alternativen oder gesunde Fette ersetzt.

Gänzlich auf Fett muss so also nicht verzichtet werden. Erlaubt sind zum Beispiel fettreduzierte Milchprodukte, mageres Fleisch und Fisch, Nüsse, Avocados und kalt gepresste Öle.

Bei der Low Fat Diät wird davon ausgegangen, dass Fett auch die meisten Kalorien enthält und aus diesem Grunde dick macht. Im täglichen Speiseplan dürfen alle Lebensmittel stehen, sofern nur 30 Prozent der enthaltenen Kalorien aus Fetten stammen. Am einfachsten ist es bei der Low Fat Diät dennoch, Fette durch den Verzicht auf bestimmte Lebensmittel einzusparen. So können Wurst und Käse zum Beispiel durch fettarme Brotaufstriche ersetzt werden und statt Chips werden am Abend Gemüsesticks geknabbert. Dadurch wird nicht nur Fett reduziert, sondern auch der Stoffwechsel angekurbelt.

So funktioniert die Low Fat Diät

Die Low Fat Diät ist im Vergleich zu anderen Diäten relativ einfach umzusetzen. In den deutschen Supermärkten sind die meisten Produkte gekennzeichnet und mit einem kurzen Blick auf die Verpackung ist meist zu erfahren, wie viel Fett ein Produkt enthält. Die gesündeste Methode ist es allerdings, bevorzugt auf naturbelassene Lebensmittel zurückzugreifen. Wer bei der täglichen Zusammenstellung der Nahrung auf viel Obst und Gemüse achtet, nur wenig Fleisch und Fisch isst sowie Süßigkeiten und Gebäck selten verzehrt, hat gute Chancen abzunehmen.

Bekannte Formen der Low Fat Diät

Es gibt unterschiedliche Diätformen, die zu den Low Fat Diäten gezählt werden können. Eine davon ist die Pritkin-Diät, die von dem amerikanischen Mediziner Nathan Pritkin vor rund 70 Jahren entwickelt wurde und den Fettverzicht sehr streng propagiert. Butter, Käse, Fleisch und Fisch sind bei dieser Diät sogar verboten. Eher eine Ernährungsumstellung als eine Diät ist LowFat 30, ein Programm, das durch Gabi Schierz und Gabi Vallenthin entwickelt wurde. Hierzu werden im Internet Kurse angeboten, die durch Ökotest und Stiftung Warentest zertifiziert wurden.

Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Die Low Fat Diät - abnehmen mit wenig Fett


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.