| 12.10 Uhr

Wohlfühlen und abnehmen mit leckerem Obst
Obst Diät - die Diät für zwischendurch

Die zehn liebsten Obstsorten der Deutschen
Die zehn liebsten Obstsorten der Deutschen FOTO: Stade, Klaus Dieter
Düsseldorf. Am Wochenende auf die Party und das Kleid ist zu eng? Da kann eine Obst Diät helfen, bei der an ein bis zwei Tagen alle Mahlzeiten durch schmackhafte Früchte ersetzt werden.

Für eine lange Diät und dauerhaftes Schlankbleiben eignet sich die Obst Diät jedoch nicht, weil der Körper auch Fette und Eiweiße benötigt, um gesund zu bleiben.

Die Obst Diät gehört zu den bekanntesten und beliebtesten Diäten. Preiswert und leicht durchzuführen, ist sie auch für berufstätige Abnehmwillige geeignet, die keine Zeit zum Kochen haben. Da es sich um eine Monodiät handelt, das heißt, es darf während der Abnehmphase nur eine Art Lebensmittel verzehrt werden, ist diese Diät jedoch nur für gesunde Personen und für höchstens fünf Tage geeignet. Als Einstieg in eine dauerhafte Ernährungsumstellung oder für einen Diättag zwischendurch darf auch mal nur Obst gegessen werden.

Wie funktioniert eine Obst Diät?

Während einer Obst Diät sollen an ein oder zwei Tagen sämtliche Mahlzeiten durch Obst ersetzt werden. Bekannt sind zum Beispiel die Apfel- oder die Ananasdiät, bei der sich zunutze gemacht wird, dass diese Fruchtsorten sehr ballaststoffreich sind und durch Enzyme den Stoffwechsel ankurbeln. Prinzipiell sind jedoch fast alle Früchte geeignet, so dass an einem Obsttag auch gemischt werden kann. Dazu werden reichlich kalorienfreie Getränke genossen. Wer keine Crashdiät plant, sollte sich angewöhnen, statt süßer Desserts oder Knabbereien beim Fernsehen gesundes Obst zu essen.

Das muss bei der Obst Diät beachtet werden

Obst ist gesund. Dennoch kann einseitige Ernährung über einen längeren Zeitraum zu schweren gesundheitlichen Beeinträchtigungen führen. Sofern die Obst Diät nur kurzzeitig durchgeführt wird, sollte beim Einkauf auf kalorienarme, frische Früchte aus biologischem Anbau gesetzt werden. Konserven sind für die Diät nicht geeignet, da sie häufig sehr zuckerhaltig sind und weniger Vitamine als frisches Obst enthalten. Auch wenn die Waage am Tag nach der Obstdiät weniger Kilos anzeigt, sollte bedacht werden, dass es sich dabei nicht um abgebautes Körperfett, sondern um Wasser handelt, das während der Diät ausgeschieden wurde.

Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Die Obst Diät - mit Früchten etwas leichter


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.