| 14.38 Uhr

Das offene Geheimnis vieler Stars für Figur und Teint
Die Zitronen Diät - Abnehmen wie in Hollywood

Rezepte für ein starkes Immunsystem
Rezepte für ein starkes Immunsystem FOTO: shutterstock/ Frannyanne
Düsseldorf. Die Zitrone ist schon lange als bewährtes Hausmittel bekannt. Gesunde Inhaltsstoffe, allen voran das Vitamin C, stärken das Immunsystem und unterstützen die Heilung bei Erkältungskrankheiten.

Dass Vitamin C auch die Fettverbrennung anregt sowie den Körper reinigt und entgiftet, macht sich die Zitronen Diät zunutze.

Die Zitronen Diät beruht auf der Entgiftungsdiät "Master Cleanse" des Heilpraktikers Stanley Burroughs, der sie vor rund 50 Jahren zur Behandlung seiner Patienten erfand. Schon zu dieser Zeit wurde der Abnehmeffekt der Entgiftungskur bemerkt, bei der an mindestens zehn Tagen nur eine Limonade aus 2 Esslöffel Zitronensaft, 300 ml Wasser, 2 Esslöffel Ahornsirup und einer Prise Cayennepfeffer getrunken werden darf. Pro Tag sollen zwischen sechs bis zwölf dieser Säfte getrunken werden. In abgewandelter Form ist die Zitronen Diät nicht ganz so streng und kann daher auch ohne Anleitung durchgeführt werden.

So funktioniert die Zitronen Diät

Zitronensaft wirkt durch seine Inhaltsstoffe als Appetitzügler und verhindert damit Heißhungerattacken. Hinzu kommt, dass bei dieser Blitzdiät regelmäßig sehr viel getrunken wird und dadurch mehr Flüssigkeit ausgeschieden wird. Die Folge: Der Körper verliert an Gewicht. Vitamin C und Enzyme tun das Übrige, indem sie den Körper entgiften, das Blut reinigen und die Fettverbrennung beschleunigen. Die Zitronen Diät eignet sich nur für Anwender, die sich gesund fühlen und keine Magenerkrankungen haben, denn eine zu hohe Menge an Zitronensäure kann die Darmflora und die Magenwände angreifen.

Diese Arten der Zitronen Diät gibt es

Von der Zitronen Diät gibt es verschiedene Varianten. Bei der Radikaldiät wird den ganzen Tag nur mit Wasser verdünnter Zitronensaft getrunken, der durch Cayennepfeffer und Ahornsirup geschmacklich modifiziert werden kann. Diese Diätform sollte jedoch nur sehr kurz von gesunden Personen angewendet werden. Besser ist es, sich sieben Tagen lang an einen gesunden Ernährungsplan zu halten und dabei Zucker zu meiden. Der Speiseplan sollte vor allem viele Vollkornprodukte, Obst und Gemüse sowie gesunde Fette enthalten, wie sie in Olivenöl, Rapsöl und Nüssen vorkommen. Dazu wird mehrmals täglich Zitronensaft getrunken.

Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Die Zitronen Diät - Schlank durch Vitamin C


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.