| 11.43 Uhr

Umgehen Sie Kalorienfallen
Mit diesem Abnehmplan zur Traumfigur

Diese 25 Lebensmittel haben unter 100 Kalorien
Diese 25 Lebensmittel haben unter 100 Kalorien FOTO: Shutterstock.com/ Oliver Hoffmann
Düsseldorf. Geburtstage, Urlaub, Partys, Feiertage - für hemmungsloses Schlemmen gibt es unzählige Ausflüchte und Gelegenheiten, die an jeder Ecke lauern und den Alltag zu einem waghalsigen Slalomlauf um die Kalorienfallen werden lassen. Welche Diät die richtige ist, stellt sich erst nach dem persönlich Selbstversuch heraus.

Eines haben alle Abnehmpläne gemeinsam: Am Ziel einer erfolgreichen, fettreduzierten Reise steht das persönliche Wunschgewicht.

Die persönlichen Wünsche in Verbindung mit einer Gewichtsreduktion ähneln sich - schnell, problemlos und möglichst im Vorbeigehen sollen die überflüssigen Pfunde purzeln. Leider entspricht dieser Wunsch nicht immer der Realität. Doch hilft ein individueller Abnehmplan - ohne den Gürtel zu eng zu schnallen. Streuen Sie die Qualitäten verschiedener Komponenten und legen Sie nicht vorschnell den Fokus auf ein Diätprodukt, entschlackende Drinks, eine Zauberformel oder den vollständigen Verzicht auf alles Süße, Fettige und Alkoholische.

Der Erfolgsschlüssel: Nahrungsumstellung und Bewegung

Ein erfolgreicher Abnehmplan geht die persönlichen Problemzonen an und kombiniert Sport, Bewegung und Ernährung miteinander. In den ersten Tagen gilt es, den Körper auf die Lebensveränderung umzustellen und den ersten Versuchungen zu widerstehen. Gesunde Rezepte und ein durchdachter Wochenplan helfen, die ersten Hürden zu überwinden. Überdies erleichtert ein konkreter Abnehmplan den Einkauf und die Vorbereitung der Mahlzeiten. Für Zwischendurch empfehlen sich gesunde Snacks - wie Puffreiswaffeln, Gemüsesticks oder Müsliriegel als Energielieferant an den Nachmittagen.

Bewusster Genuss gesunder Mahlzeiten

Ein gesunder Abnehmplan veranschlagt fünf wechselnde Mahlzeiten zu festen Zeiten. Nehmen Sie sich Zeit und genießen Sie jeden Bissen. Erfahrungswerte haben ergeben, dass sich auf diese Weise der Sättigungsprozess schneller einstellt. Hetzerei und das Essen im Vorbeigehen setzen der Psyche, Gesundheit und dem Magen zu und erwirken den schnellen Heißhunger schon nach kurzer Zeit. Starten Sie in der Anfangsphase mit einem leichten Trainingsprogramm und binden Sie Bewegung in den täglichen Tagesablauf ein. Spaziergänge, Gartenarbeit, Treppensteigen und leichtes Jogging eignen sich hervorragend gerade für Einsteiger in einen Abnehmplan.

Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Gesund abnehmen mit diesem Abnehmplan


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.