| 16.10 Uhr

Das effektive Vier-Wochen-Programm
Profi-Bodybuilder vertrauen der Velocity Diät

Fernanda Brandao wirbt für Fitness-Messe Fibo
Fernanda Brandao wirbt für Fitness-Messe Fibo FOTO: dpa, fpt
Düsseldorf. Die Velocity Diät verweist auf eine direkte Verwandtschaft zur Low Carb Ernährung. Im Vergleich dazu werden in der Velocity Diät dem Körper mehr Kohlenhydrate zugeführt und Sie verzehren automatisch weniger Kalorien.

Es handelt sich um eine Spezialdiät, die ausschließlich von Fitnesssportlern und Bodybuildern genutzt wird.

Es ist möglich, sich über die Velocity Diät in absehbarer Zeit in Form zu bringen. Ein Hauptaugenmerk dieser Ernährungsweise ist ein Übermaß flüssiger Mahlzeiten in Form von Eiweiß-Shakes, die wiederum Omega 3-Fette enthalten. Ein strenges Vier-Wochenprogramm erlaubt gerade einmal acht feste Mahlzeiten. Darüber hinaus ist die Ernährung direkt an ein spezifisches Trainingsprogramm gebunden, dieses orientiert sich an den körperlichen Voraussetzungen. Die Velocity Diät ist ausschließlich trainierten Sportlern zu empfehlen, die ihre eigene Leistung kritisch bewerten und je nach Bedarf weniger intensiv, aber mit einem höheren Volumen trainieren.

Velocity Diät: Post-Workout Shakes und erlaubte Fettanteile

Ein Trainingstag einer Velocity Diät erlaubt insgesamt 1700 kcal. Je nach Bedarf gibt es einen Post-Workout Shake direkt nach dem Training. Über die Zuführung von Kohlenhydraten erhält Ihr Körper mehr Power und ist zu einer höheren Leistungsrate fähig. Die Menge an Kohlenhydraten an einem Tag beläuft sich auf 100 Gramm. Der Speiseplan der Velocity Diät veranschlagt jeden Tag fünf Eiweiß Shakes. Diese extreme Art der Nahrungsumstellung erfordert einen Fettanteil von mindestens 15 Gramm pro Drink. Darüber hinaus gilt es, die Ballaststoffe nicht zu vernachlässigen.

Velocity Diät unter Anleitung eines Profis durchführen

Werfen Sie einen Blick auf das Trainingsprogramm eines Bodybuilders in der Vorbereitung auf einen Wettkampf, so fällt genau diese strikte Zeiteinteilung und Zuführung der Eiweiß-Shakes auf. Über spezifische Kalorientabellen, die wiederum den Fettgehalt, den Kohlenhydratanteil und den Eiweißanteil aufführen, wird eine Basis für das Training geschaffen, das ein Sportler penibel befolgt. Die Velocity Diät ist nichts für Anfänger und sollte ausschließlich unter Anleitung eines erfahrenen Trainers durchgeführt werden. Die Shakes lassen sich im Sportfachgeschäft und im Online-Handel ordern.

Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Profi Bodybuilder vertrauen der Velocity Diät


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.