| 11.52 Uhr

"Lotus Biscoff Crunchy"
Hersteller ruft Brotaufstrich wegen möglicher Metallteile zurück

Rückruf von Lotus Biscoff Brotaufstrich Crunchy wegen möglicher Metallteile
Diesen Brotaufstrich ruft er Hersteller zurück. Ein Klick auf "Vergrößern" zeigt das komplette Glas. FOTO: dpa
Würselen. Weil Metallteile enthalten sein können, ruft der Hersteller Lotus Bakeries eine Sorte seines Brotaufstrichs zurück.

Betroffen seien Chargen von "Lotus Biscoff Brotaufstrich Crunchy" im Glas mit unterschiedlichen Mindesthaltbarkeitsdaten im Februar 2018, teilte das Unternehmen am Donnerstag in Würselen bei Aachen mit.

Die betroffene Ware sei im Februar und März 2017 verkauft worden. Erkennbar sei die Ware am gelben Deckel, wo auch das Mindesthaltbarkeitsdatum aufgebracht sei. Der Hersteller bittet Kunden, betroffene Ware nicht zu konsumieren und stattdessen ins Geschäft zurückzubringen.

Mindesthaltbarkeitsdaten des betroffenen Artikels Lotus Biscoff - Brotaufstrich Crunchy 380 g laut dem Unternehmen:

  • Charge L7005109 mit dem MHD 05.02.2018
  • Charge L7005309 mit dem MHD 05.02.2018
  • Charge L7011209 mit dem MHD 11.02.2018
  • Charge L7023309 mit dem MHD 23.02.2018
  • Charge L7030309 mit dem MHD 28.02.2018
  • EAN Verkaufseinheit: 5410126726947

Für weitere Informationen können Konsumenten Kontakt aufnehmen unter: recallcrunchyDE@lotusbakeries.com

(lnw/csr)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Rückruf von Lotus Biscoff Brotaufstrich Crunchy wegen möglicher Metallteile


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.