| 16.08 Uhr

VeggieWorld in Düsseldorf
Die erstaunliche Welt der Veganer

Video: VeggieWorld: So sieht ein veganer Döner aus
Düsseldorf. Am Freitag ist die VeggieWorld gestartet – die größte Messe für vegetarische und vegane Themen. Dort zu sehen sind auch Produkte, die man in vegan sicher nicht erwartet hätte. Oder haben Sie schon mal einen veganen Döner probiert? Von Susanne Hamann

Drei Tage lang geht es im Areal Böhler in Düsseldorf um das Thema "Veganer Lebensstil". Rund 100 Aussteller zeigen, wie man gänzlich auf tierische Produkte verzichten kann. Und man findet jede Menge Überraschungen.

Da liegt der Tofu-Landjäger neben dem Seitan-Filet-Steak. Der Stand für Vegan-Kleidung ist neben dem für Sahnetorte ohne Sahne aufgebaut - und dann gibt es gleich mehrere Stände, die Speisen aus der eigentlich fleischreichen türkischen Küche auf Pflanzenbasis anbieten - Döner zum Beispiel, wie Sie hier im Video sehen können.  

Vor allem bei Nicht-Veganern sind dagegen diese Ledertaschen aus wasserabweisendem Kork beliebt: 

Video: VeggieWorld: Ledertaschen ohne Leder - das Geheimnis

Aber nicht nur für das menschliche Wohl, sondern auch für den tierischen Magen, haben sich die Hersteller etwas einfallen lassen: Hundefutter, das zu 99,99 Prozent vegan ist.

Video: VeggieWorld: Was ist in veganem Hundefutter?

Wem das noch nicht reicht, der kann sich dann auf einen Proteinriegel auf Basis der Steinzeit-Ernährung stürzen. Enthalten sind nur Beeren, Wurzeln und Nüsse. Egal ob Wüstenklima oder Arktistemperaturen, das Ding ist definitiv auf ein Jahr unkaputtbar.

Video: VeggieWorld: Vegane Proteinriegel im Check
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

VeggieWorld in Düsseldor: Die seltsame Welt der Veganer


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.