| 10.24 Uhr

Berlin
EU-Regeln steigern Gesundheitsrisiken im Haus

Berlin. Bauprodukte wie Teppiche und Parkett werden laut Umweltbundesamt nicht mehr ausreichend auf gesundheitliche Risiken kontrolliert - weil die EU es nicht zulässt. Die europäischen Standards seien unzureichend, warnt die Behörde. Unter anderem geht es um Stoffe in Fußbodenbelägen, Lacken oder Dichtstoffen, die Kopfschmerzen und Schwindel auslösen.
(dpa)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Berlin: EU-Regeln steigern Gesundheitsrisiken im Haus


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.