Hochintensives 4-Minuten-Workout zum Mitmachen

Hochintensives Intervalltraining – kurz HIIT – liegt voll im Trend. Das Konzept: In nur wenigen Minuten wir der gesamte Körper voll beansprucht, alle großen Muskelgruppen angesprochen und das Herzkreislaufsystem wird auf Touren gebracht. Die Verfechter von HIIT versprechen sagenhafte Erfolge in kurzer Zeit. Dafür muss der Trainierende aber auch bereit sein, in den paar Minuten während des Workouts voll an seine Belastungsggrenze zu gehen.  HIIT kann sowohl im Cardio-Bereich eingesetzt werden – zum Beispiel beim Laufen. Durch gezieltes Intervalltraining beim Laufen wird die Ausdauer verbessert, der Läufer wird schneller und belastbarer. Ähnliches gillt für den Muskelaufbau. Hochintesnives Interlvalltraining fördert den Muskelaufbau und die Kraft-Ausdauer – das Ergebnis: Ein fitter, athletischer Körper.  Sportwissenschaftler und HIIT-Fan Tillmann Lewien, Mitinhaber des Fitness-Studios "Noch3" in Köln, hat sich für uns ein knackiges 4-Minuten-Workout ausgedacht, das den gesamten Körper anspricht. Viel Spaß beim Nachmachen und Schwitzen.