Machen Sie Ihre Sportart winterfest

Wenn die Temperaturen sinken und es nass wird, fällt es vielen schwer ihre Sportart weiter zu führen. Lesen Sie hier wie Sie mit Ihrer Sportart im Winter umgehen können.   

Joggen
Bis zu Temperaturen von minus zehn Grad ist das Trainieren draußen kein Problem. Mit Funktionskleidung, die den Schweiß nach Außen transportiert, Mütze und Handschuhen verhindern Sie das Auskühlen des Körpers. Um die Schleimhäute vor dem Austrocknen zu schützen,ist es hilfreich, ein Multifunktionstuch oder einen Schal vor Mund und Nase zu binden, um die Lungen zu schützen.
Eine Alternative ist das Laufband, Intervallprogramme bringen hier Abwechslung ins Training.

Machen Sie Ihre Sportart winterfest

Machen Sie Ihre Sportart winterfest

Machen Sie Ihre Sportart winterfest

Machen Sie Ihre Sportart winterfest

Machen Sie Ihre Sportart winterfest

Wenn die Temperaturen sinken und es nass wird, fällt es vielen schwer ihre Sportart weiter zu führen. Lesen Sie hier wie Sie mit Ihrer Sportart im Winter umgehen können.  

Joggen

Bis zu Temperaturen von minus zehn Grad ist das Trainieren draußen kein Problem. Mit Funktionskleidung, die den Schweiß nach Außen transportiert, Mütze und Handschuhen verhindern Sie das Auskühlen des Körpers. Um die Schleimhäute vor dem Austrocknen zu schützen,ist es hilfreich, ein Multifunktionstuch oder einen Schal vor Mund und Nase zu binden, um die Lungen zu schützen.
Eine Alternative ist das Laufband, Intervallprogramme bringen hier Abwechslung ins Training.

Foto: Stadt Düsseldorf
ANZEIGE