| 11.35 Uhr

Fit in 28 Tagen
So kommen Sie leicht durch die Karnevalstage

Abnehmen in vier Wochen: Das hilft an Karneval
FOTO: dpa, iwa fdt
Düsseldorf. Sie haben das "Fit in 28 Tagen"-Programm mit Erfolg absolviert und einige Kilo verloren? Damit das nicht durch die Karnevalszeit zunichtegemacht wird, beachten Sie diese Tipps:

  • Greifen Sie lieber zur Wein-Schorle als zu Wein oder Sekt. Finger weg von Cocktails: Zu den Kalorien im Alkohol kommt hier auch noch der Zucker. Drei Caipirinha (300 ml) haben fast 1000 Kalorien.
  • Sie brauchen eine Essensgrundlage? Dann greifen Sie lieber zum Döner als zum Burger-Menü. Beim Döner haben Sie bei der Zubereitung noch Einfluss auf die Zutaten. Bestellen Sie ihn mit wenig Sauce sowie mehr Fleisch und Salat. Tipp: Nehmen Sie den Döner in einer dünnen türkischen Pizza, statt im Fladenbrot.
  • Essen Sie lieber Hefezopf als Berliner! Der Zopf ist nicht frittiert und kommt ohne extra Zucker und Marmelade aus. 
  • Und wenn es mehr als nur die Weinschorle war? Trinken Sie am nächsten Tag so viel Wasser wie möglich. Essen Sie ein leichtes Fischgericht mit Gemüse, und falls Sie doch Heißhunger auf Fettiges haben, gönnen Sie sich lieber eine Portion Bratkartoffeln zum Fisch - das ist besser als Pizza vom Lieferservice.
Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Abnehmen in vier Wochen: Das hilft an Karneval


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.