| 14.03 Uhr

Fit in 28 Tagen
Die Abnehm-Erfahrungen der Leser

Fit in 28 Tagen : Die Abnehm-Erfahrungen der Leser
FOTO: Shutterstock.com/ Yevgeniya Shal
Düsseldorf. Wie es RP-Sportredakteur Gianni Costa und Grafikerin Nadine Kugler mit "Fit in 28 Tagen" geht, lesen Sie regelmäßig in unserer Zeitung. Doch wie steht es eigentlich um die anderen Teilnehmern? Ihre Erfahrungen:

Petra Kamps "Nach zwei Wochen geht es mir hervorragend. Ich habe 2,5 Kilo abgenommen und fühle mich sehr wohl. Einen Cheat-Day habe ich nicht eingelegt, dafür habe ich mir am Wochenende ein halbes Vollkornbrötchen gegönnt, weil ich am Frühstück der Familie so teilnehmen konnte."

Martina Faulhaber "Sie raten zu Proteinriegeln, sie sollen gegen Heißhunger und Muskelkater helfen. Im Essen ist genug oder sogar zu viel Eiweiß enthalten! Gegen Heißhunger hilft besser eine Banane oder, wie Sie schreiben, eine Tasse Pfefferminztee. Über Muskelkater soll man sich freuen: Das Training wirkt!"

"Fit in 28 Tagen": Nadine Kugler über Tag 13

Manfred Purkl "Super, vielen Dank für Ihre Informationen. Zur Halbzeit hatte ich das Gefühl, ich hätte schon einige Kilos abgenommen."

Hannelore Petrinski "Ihr Pprogramm ist super! In eineinhalb Wochen zwei Kilo abgenommen! Und ich fühle mich fit und finde, es leicht zu bewerkstelligen, weil ich fast nicht kochen muss."

Ruth Ridder "Ich bin sehr begeistert, und gerade der Ernährungsplan bekommt mir richtig gut."

Stephan Verstegen "Ein Kompliment für die Anleitungen des Trainers. Sie sind leicht umzusetzen."

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Fit in 28 Tagen : Die Abnehm-Erfahrungen der Leser


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.