| 10.48 Uhr

Expertenzeit - Gut Leben
Gastritis und Sodbrennen

Drei renommierte Internisten informieren über die Entzündung von Magen und Speiseröhre, über Symptome, Diagnose und Therapieformen.

Viele Menschen fühlen sich bei ihren Ärzten gut aufgehoben, haben aber in der Praxis nicht alle Fragen stellen können. Dieses Problem will unsere Zeitung lösen: durch Themenabende mit renommierten Ärzten. Das Motto der Veranstaltungen lautet: "RP-Expertenzeit - Gut leben".

Nach der überaus großen Resonanz bei den früheren Themen-Abenden zu den Themen Vorhofflimmern, Neurodermitis, Arthrose und Schwindel folgt jetzt eine weitere Veranstaltung. Um das (für viele Menschen sehr relevante) Thema "Beschwerden in Magen und Speiseröhre" kümmern wir uns am Donnerstag, 30. Juni. Dieser Abend beginnt um 19 Uhr im Konferenzzentrum der Rheinischen Post, Düsseldorf-Heerdt, Zülpicher Straße 10. Es moderiert RP-Redakteur Wolfram Goertz.

Für dieses Thema rund um Gastritis und Sodbrennen haben wir drei angesehene Experten aus unserer Region gewinnen können. Es sind: Walter Frasch, niedergelassener Facharzt für Innere Medizin mit dem Schwerpunkt Gastroenterologie in Viersen; Michael Pauw, Chefarzt für Innere Medizin mit den Schwerpunkten Gastroenterologie, Hämatologie, Internistische Onkologie und Palliativmedizin am Krankenhaus Nettetal; Matthias Wenning, Chefarzt für Innere Medizin, Gastroenterologie, Infektiologie und medikamentöse Tumortherapie am Martinus-Krankenhaus in Düsseldorf.

Die Experten informieren zu folgenden Schwerpunkten: Wie entstehen die Beschwerden? Wie ernst muss man Sodbrennen nehmen? Was hat es mit der Reflux-Erkrankung auf sich? Welcher Gastritis-Typ trifft auf mich zu? Wie gefährlich sind Veränderungen der Speiseröhre? Warum sind die Beschwerden oft chronisch?

Beschwerden im Magen und in der Speiseröhre werden oft unterschätzt; man hält sie für typische Volkskrankheiten, mit denen man leben müsse. In Wirklichkeit sind viele Krankheiten gut behandelbar; dazu braucht es allerdings die richtige Therapie und nicht selten auch etwas Geduld.

Der Eintritt zu dieser Veranstaltung kostet 13 Euro, für Abonnenten zehn Euro. Alle Besucher können sich auch mit eigenen Fragen einbringen, die sie während der Veranstaltung auf Karten formulieren und die dann beantwortet werden. Die Ärzte stehen aber auch nach der Veranstaltung noch für ausgewählte Einzelfragen, die sich für das Plenum nicht eignen, zur Verfügung.

Anmeldung im Internet unter: www.rheinischepostmediengruppe. de - dann "Anmeldung zur Veranstaltung" anklicken und ausfüllen.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Expertenzeit - Gut Leben: Gastritis und Sodbrennen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.