Lexikon der Vitamine

Vitamine liefern zwar keine Energie, sind aber an lebenswichtigen Stoffwechselprozessen des Körpers beteiligt. Lesen Sie hier, welches Vitamin wofür gut ist, und in welchen Lebensmitteln es vorkommt.

Vitamin A - kommt in Leber, Milchprodukten und Eigelb vor. Eine Variante dieses Vitamins ist das Carotin. Es kommt in Möhren, Paprika, Tomate und Grapefruit vor.
Wirkung - Vitamin A und Carotin sind wichtig für den Sehvorgang, unterstützen das Wachstum und die Regeneration der Haut und der Schleimhäute.
Täglicher Bedarf: Vitamin A - 1,0 Milligramm; Carotin 5 Milligramm
Vorsicht: Zu starkes Erhitzen der Lebensmittel führt zu Vitamin-A-Verlust.

ANZEIGE