Das hilft gegen Sodbrennen

Üppiges Essen bekommt dem Magen oft nicht gut. Sodbrennen, auch Reflux genannt, kann die Folge sein. Jeder zehnte Deutsche klagt darüber. Nach ausgedehnten Essen ist meist einfach der Magen zu voll. Die Magensäure, die bei der Verdauung der Speisen hilft, weicht aus dem überfüllten Magen nach oben. Das können Sie tun, um sich selbst zu helfen.

Quelle: Dr. Arne Boeckstegers, Gastroenterologe aus Essen; Deutsches Ernährungsberatungs- und informationsnetz; DAK-Bundesverband, Hamburg
ANZEIGE