Zehn Regeln für die gesunde Ernährung

Zehn Tipps zur gesunden Ernährung
Viele Krankheiten entstehen durch falsche Ernährung und Übergewicht. Es ist ein zuviel an Fetten und Kohlenhydraten, das zu vielen Volkskrankheiten wie Herz-Kreislauferkrankungen, Diabetes oder Krebs beiträgt.
Eine ausgewogene Ernährung ist neben regelmäßiger Bewegung einer der Bausteine für ein gesundes Leben. Wer vollwertig isst und ein paar Regeln beherzigt, der trägt selbst dazu bei, dass es ihm gut geht. Dem Ernährungskreis können Sie auf einem Blick entnehmen, wie viel Sie wo von essen sollten.
Quelle: Deutsche Gesellschaft für Ernährung, Bonn
ANZEIGE