Diagnose Gebrochenes Herz

Broken Heart: Pseudo-Infarkt durch Stress

Eine 68-Jährige steht zum letzten Gruß am Grab ihres Mannes als sie einen stechenden Schmerz in der Brust verspürt. Das Herz ist vollkommen aus dem Takt, Luftnot macht sich breit. Was aussieht wie ein Herzinfarkt sind in Wahrheit die Auswirkungen der Psyche auf das Herz: es zerbricht. Von Tanja Waltermehr

Barmer GEK Krankenhaus-Report 2014

Mehr Eingriffe am Herzen - Mehr psychische Störungen

Die Zahl der Bypass-Operationen ist seit 2005 deutlich gesunken, gleichzeitig stieg die Nutzung von Herzgefäßstützen (Stents) um 224 Prozent. Das ergab der Barmer Krankenhaus-Report. Aber noch ein Trend zeichnet sich deutlich ab: die Zahl der Krankenhaustage wegen psychischer Leiden nimmt weiterhin deutlich zu. mehr

DAK-Studie zur Sommerzeit

Zeitumstellung verursacht ein Viertel mehr Herzinfarkte

Einer aktuellen DAK-Studie zufolge erhöht die Zeitumstellung auf Sommerzeit das Risiko für einen Herzinfarkt deutlich. Demnach kommen in den ersten drei Tagen nach der Zeitumstellung 25 Prozent mehr Patienten mit Herzbeschwerden ins Krankenhaus als im restlichen Jahr. mehr

Infostrecken für ein gesundes Leben
Das Gesundheitssystem des Menschen unter der Lupe

Der gesunde Puls des Menschen

Düsseldorf. Der Puls steht für einen gleichmäßigen Rhythmus, der aus medizinischer Perspektive auf die menschlichen Herzaktivitäten zurückzuführen ist. Dieses elementare Lebenszeichen leitet das Gefäßsystem durch den gesamten Körper und gibt unmittelbare Auskunft über die Gesundheit eines Menschen. mehr

Erreichen Sie einen definierten Körperbau

Die Top 3 Geheimnisse erfolgreichen Krafttrainings

Ist mit dem Wunsch der Gewichtsreduktion auch das Bestreben eines Zuwachses an Muskulatur verbunden, so geht der Weg über ein gezieltes Krafttraining. Über die korrekte Ernährung und eine gezielte Stimulation erreichen Sie einen gesunden und definierten Körperbau, der keine kleinen Fettpölsterchen aufweist. mehr

Sport und gesunde Ernährung auf den Alltag abstimmen

Mit einem Trainingsplan zum Wunschgewicht

Endlich abnehmen, auf lange Sicht das Gewicht reduzieren, gezielt Muskeln aufbauen - erfolgsversprechenden Ansätzen ist eines gemein: ein durchdachter Trainingsplan. Möchten Sie auf lange Sicht ein Ziel erreichen und ein Motivationstief vermeiden, dient die logische Trainingsplanung als Basis. mehr

Studie

Wie viel Joggen ist gesund?

Joggen gehört inzwischen zu einer der beliebtesten Sportarten, und das nicht ohne Grund. Immer mehr Mediziner empfehlen Ausdauersportarten wie Laufen als Mittel gegen Herz-Krankheiten und die Folgen des langen Sitzens im Büro. Doch wer zu intensiv joggt, schadet seinem Körper ebenfalls, das ergab nun eine dänische Studie. Von Susanne Hamannmehr