Diagnose Gebrochenes Herz

Broken Heart: Pseudo-Infarkt durch Stress

Eine 68-Jährige steht zum letzten Gruß am Grab ihres Mannes als sie einen stechenden Schmerz in der Brust verspürt. Das Herz ist vollkommen aus dem Takt, Luftnot macht sich breit. Was aussieht wie ein Herzinfarkt sind in Wahrheit die Auswirkungen der Psyche auf das Herz: es zerbricht. Von Tanja Waltermehr

Barmer GEK Krankenhaus-Report 2014

Mehr Eingriffe am Herzen - Mehr psychische Störungen

Die Zahl der Bypass-Operationen ist seit 2005 deutlich gesunken, gleichzeitig stieg die Nutzung von Herzgefäßstützen (Stents) um 224 Prozent. Das ergab der Barmer Krankenhaus-Report. Aber noch ein Trend zeichnet sich deutlich ab: die Zahl der Krankenhaustage wegen psychischer Leiden nimmt weiterhin deutlich zu. mehr

DAK-Studie zur Sommerzeit

Zeitumstellung verursacht ein Viertel mehr Herzinfarkte

Einer aktuellen DAK-Studie zufolge erhöht die Zeitumstellung auf Sommerzeit das Risiko für einen Herzinfarkt deutlich. Demnach kommen in den ersten drei Tagen nach der Zeitumstellung 25 Prozent mehr Patienten mit Herzbeschwerden ins Krankenhaus als im restlichen Jahr. mehr

Infostrecken für ein gesundes Leben
So geht es zur Sommerfigur

Die zehn besten Tipps vom Personal Trainer

Düsseldorf . Weihnachten ist zwar vorbei, doch oft hinterlässt das Fest des Schlemmens deutlich seine Spuren an den Hüften und auf der Waage. Wir haben Personal Trainer Uwe Felten (43) nach den Geheimtipps gefragt, die er sonst nur seinen Kunden verrät. Von Susanne Hamannmehr

Auf Herz und Nieren geprüft

Wann ein Sport-Check sinnvoll ist

Einfach loslegen, obwohl man nie vorher Sport gemacht - das kann böse Folgen haben. Schließlich sterben zum Beispiel bei einem Marathon immer wieder Menschen, weil sie einen unerkannten Herzfehler hatten. Ein Sport-Check kann da vorbeugen, sollte aber gut abgewogen werden. mehr

Eishockey-Team setzt auf Psycho-Physiognomik

Schlittschuhe aus! Essenerin schaut Moskitos genau auf die Füße

Die Moskitos Essen pflegt seit zwei Jahren eine ungewöhnliche Kooperation. Die Psycho-Physiognomikerin Monika Sundermann erstellt mittels Gesichts- und Zehenanalyse Profile von Spielern und Trainern – mit verblüffendem Erfolg. mehr