Bluthochdruck - Das können Sie selbst tun

Fast jeder dritte Deutsche hat einen erhöhten Blutdruck. Mit drastischen Auswirkungen: Rund 40 Prozent aller Todesfälle bei Menschen unter 60 Jahren gehen auf das Konto zu hohen Blutdrucks. Organische Ursachen wie Hormonstörungen können zu hohen Blutdruck verursachen oder Nierenerkrankungen. In der Regel aber stecken aber eine ungesunde Lebensweise, Übergewicht, Bewegungsmangel oder Stress dahinter. Hier erfahren Sie, was Sie selbst für einen normalen Blutdruck tun können.

Quelle: Deutsche Herzstiftung; Hochdruckliga; Helios Kliniken
ANZEIGE