Schlaganfall - Was passiert nach dem Notruf?

Ein Schlaganfall ist eine lebensbedrohende Situation, die sofort ärztliche Hilfe notwendig macht. Die ersten Stunden nach einem Schlaganfall sind entscheidend. Durch den Sauerstoff- und Nährstoffmangel, den das Hirn erlitten hat, geht es jetzt draum, möglichst viel Gehirngewebe zu erhalten. Dauert die Unterversorgung an, stirbt immer mehr Gewebe ab. Was nach dem Notruf passiert und welche Therapiemöglichkeiten man hat, erfahren Sie hier.
Quelle: Deutsche Schlaganfall-Hilfe; Neurologische Abteilung der Uniklinik Erlangen
ANZEIGE