Mehr als 1000 Menschen erkrankt

38 Tote durch Schweinegrippe in Ägypten

Kairo. Seit Dezember sind in Ägypten 38 Menschen an der Schweinegrippe gestorben. Damit ist die offizielle Zahl der Toten innerhalb weniger Tage deutlich gestiegen. Der neue Virenstrang wird vor allem von Mensch zu Mensch übertragen. mehr

Wert von mehreren hundert Millionen Euro

Länder vernichten Schweinegrippe-Impfstoff

Der für mehrere Hundert Millionen Euro georderte Impfstoff gegen die Schweinegrippe wird gut zwei Jahre nach Beginn der Pandemie schrittweise vernichtet. In Sachsen-Anhalt wurden bereits 400.000 Impfdosen entsorgt, wie eine bundesweite Umfrage ergab. mehr

Schweinegrippe reloaded?

RKI-Chef warnt Bürger vor neuer Welle

Der Direktor des Robert-Koch-Instituts (RKI), Jörg Hacker, hat trotz rückläufiger Zahlen bei den Erkrankungen mit der sogenannten Schweinegrippe vor einem Unterschätzen des Virus gewarnt. "Die Neue Grippe ist nicht verschwunden", sagte Hacker am Donnerstag im ZDF-"Morgenmagazin". mehr

Schweinegrippe

150.000 Impfdosen für Schwangere sind da

Schwangere können sich mit einem speziellen Impfstoff gegen die Schweinegrippe impfen lassen. Ab kommender Woche können sich werdende Mütter bei ihrem Gynäkologen mit dem Impfstoff der Firma CSL Biotherapies impfen lassen, der keine umstrittenen Wirkverstärker enthält. mehr

Infostrecken für ein gesundes Leben
Studie

Sport könnte Medikamente bald überflüssig machen

Sportliche Betätigung kann einer weltweiten Studie zufolge bei vier der gängigsten Krankheiten ebenso gut schützen, wie Medikamente. Bewegungstherapien seien laut Wissenschaftlern bei Weitem nicht genug erforscht. Von Susanne Hamannmehr