| 15.35 Uhr

Spektakuläre OP
Erste Schädeldecken-Transplantation ist gelungen

Transplantation einer Schädeldecke ist weltweit erstmals gelungen
Patient Jim Boysen in seinem Bett im Houston Methodist Hospital in Houston, USA. Die große Narbe an seinem Kopf zeigt, wo die Schädeldecken-Transplantation erfolgt ist. FOTO: ap
Houston. Amerikanischen Ärzten ist die weltweit erste Teiltransplantation von Schädel und Kopfhaut gelungen. Die Operation erfolgte an einem 55-Jährigen Patienten, der nach einer Strahlentherapie gegen Krebs eine offene Wunde am Kopf trug, die nicht heilen wollte.

Die Operation im Zuge einer Krebsbehandlung fand bereits am 22. Mai statt, wie das MD Anderson Cancer Center und Ärzte des Houston Methodist Hospital mitteilten. Der 55-jährige Patient habe an einem seltenen Krebs, Leiomyosarkom, gelitten.

Neben Schädel und Kopfhaut erhielt er auch noch eine neue Bauchspeicheldrüse und eine neue Niere, um eine seit dem fünften Lebensjahr bestehende Diabetes zu behandeln. 1992 unterzog er sich einer ersten Pankreas-Niere-Transplantation und bekam danach Medikamente gegen Organabstoßung durch das Immunsystem. Diese lösten den Krebs aus.

Die Strahlentherapie zerstörte einen Teil seines Schädels, und die Medikamente gegen Organabstoßung verhinderten das Heilen der Wunde. Schließlich versagten auch noch die transplantierten Organe, berichtete der Patient.

Diese Lebensmittel wirken gegen Krebs

Eine neue Transplantation von Bauchspeicheldrüse und Niere war nicht möglich, solange er eine offene Wunde am Kopf hatte. Das brachte die Ärzte auf die Idee, eine Schädel-Kopfhaut-Transplantation zu versuchen. Es dauerte anderthalb Jahre, bis eine Organspenderorganisation, LifeGift, einen passenden Spender gefunden hatte.

Der Patient sollte noch am Donnerstag das Krankenhaus verlassen können. Er sei überrascht, wie gut die Ärzte das Spendergewebe in seinen Kopf eingepasst hätten. "Ich werde weit mehr Haare haben als mit 21", sagte er.

Im vergangenen Jahrzehnt sind Transplantationen gelungen, die früher als undenkbar galten - darunter mehr als zwei Dutzend Gesichtstransplantationen seit 2005 und mehr als 70 Handtransplantationen.

(ap)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Transplantation einer Schädeldecke ist weltweit erstmals gelungen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.