Tygerberg-Krankenhaus Kapstadt

Ärzte melden weltweit erste erfolgreiche Penis-Transplantation

Johannesburg. Südafrikanische Ärzte haben nach eigenen Angaben die erste erfolgreiche Penistransplantation der Welt vorgenommen. Einem 21-Jährigen sei Mitte Dezember ein neuer Penis transplantiert worden, erklärten die Mediziner am Freitag in Kapstadt. Der Patient sei wohlauf und das Organ sei voll funktionsfähig. mehr

Stichprobe

Stiftung Warentest warnt vor Mineralöl in Kosmetika

Ernüchterndes Ergebnis: Die Stiftung Warentest warnt vor kosmetischen Produkten auf Mineralölbasis. Alle 25 exemplarisch ausgesuchte Kosmetika auf Mineralölbasis sind mit kritischen Substanzen belastet gewesen. Einige gelten als potenziell krebserregend. mehr

AOK nimmt die Igel-Leistung unter die Lupe

Viele ärztliche Leistungen sind unnötig

Eine neue Untersuchung der Krankenkasse zeigt: Igel-Angebote wie der Eierstock-Ultraschall lösen oft Fehlalarm und riskante Eingriffe aus. Und jeder vierte Patient hat Schwierigkeiten, die Informationen von Medizinern umzusetzen. Von Eva Quadbeckmehr

Infos rund um Ihre Gesundheit
Sehnsucht nach der Versehrtheit

"Bitte amputieren Sie mir mein Bein!"

Hamburg. Die Medizintechnik tut alles, um Menschen nach Amputationen optisch perfekt ihre verlorenen Körperteile zu ersetzen. Manchmal aber läuft es umgekehrt: Menschen mit gesunden Gliedmaßen wünschen sich nichts sehnlicher als das: "Bitte amputieren Sie mir mein Bein!". Von Tanja Waltermehr

Künstlerin Lee Price

Frauen und ihre Lust am Essen

Frauen essen wenig, kleine Portionen und sie achten auf Kalorien. Schön und gut. Aber es gibt auch jene Momente, in denen sie alles vergessen und zugreifen möchten: Schokolade, Chips, Gebäck – heimlich im Bad, abends im Bett, voller Genuss auf dem Fußboden. Diesen Moment hält Künstlerin Lee Price fest. Von Susanne Hamannmehr

Zeh gestoßen!

Warum tut das nur so schrecklich weh?

Es ist ein Schmerz, der uns mitten ins Mark trifft. Dabei ist sich den Zeh zu stoßen eine Bagatellverletzung ebenso wie die, sich mit einem Blatt Papier in den Finger zu schneiden. Wir erklären, warum es dort dennoch so weh tut und wie der Schmerz am schnellsten wieder vergeht. Von Tanja Waltermehr

Stammzellenforschung

Wie erbkranke Kinder gesund zur Welt kommen sollen

Shoukhrat Mitalipov wirkt gelassen und bescheiden. Sachlich spricht er über seine Arbeit. Dabei hätte Mitalipov Grund stolz zu sein, wenn nicht gar euphorisch: Er ist der erste Forscher, der bei Klon-Experimenten mit menschlichen Zellen erfolgreich war. Dank ihm sollen Frauen mit Erbkrankheiten gesunde Kinder bekommen. Von Rainer Kurlemannmehr

Fotos aus dem Mutterleib

So dramatisch wirkt sich Rauchen auf Ungeborene aus

Blausäure, Arsen und Teer, das sind nur einige der giftigen Stoffe, die Ungeborene über die Nabelschnur erreichen, wenn die Mutter während der Schwangerschaft raucht. Einer britischen Forscherin gelang es jetzt auf 4-D-Scans zu zeigen, welche Auswirkungen das auf Föten im Mutterleib hat. Von Tanja Waltermehr

65 Jahre

Auch der Sohn ist gegen die Schwangerschaft

Annegret R. erwartet mit 65 Jahren Vierlinge. Gegen medizinischen Rat hat sie sich Eizellen einpflanzen lassen. Nun erreicht die Debatte über ihr Verhalten die Politik. Gesundheitsexperten von CDU und SPD halten ihr Handeln für unverantwortlich. Selbst in der eigenen Familie stößt Annegret R. auf Widerstand. mehr

Mit 65 Mutter

Zweifelhafter Erfolg der Reproduktionsmedizin

Meinung Sie muss sich viele kritische Fragen gefallen lassen: Die 65-jährige Berliner Lehrerin, die mit Vierlingen schwanger ist, geht hohe Risiken ein. Für sich, aber auch für ihre Kinder. Wahrscheinlich ist ihr das nicht bewusst. Von Martin Kesslermehr