Haltungsschäden

Warum das Smartphone Rücken und Psyche belastet

Düsseldorf . Mindestens eine Stunde täglich schauen die Deutschen auf ihr Smartphone. Die Haltung ist dabei immer gleich: ein nach vorne gebeugter Kopf. Wie viele Kilos die Wirbelsäule beim ständigen Blick nach unten ausgleichen muss und welche Folgen das hat, zeigt eine neue Studie. Von Susanne Hamannmehr

900.000 Fälle

Karibik: Chikungunya-Fieber breitet sich rasant aus

In der Karibik haben sich innerhalb eines Jahres hunderttausende Menschen mit dem Chikungunya-Fieber angesteckt. Seit dem Ausbruch der Epidemie im Dezember 2013 auf der Insel St. Martin breitete sich das Virus auf alle Karibikinseln und auf das Festland des amerikanischen Kontinents aus. mehr

Niederlande: Schon 211.000 tote Tiere

Behörden töten Tausende Enten wegen Vogelgrippe

In den Niederlanden lassen die Gesundheitsbehörden Tausende weitere Enten töten, um eine Ausbreitung der Vogelgrippe zu verhindern. Vorsorglich würden rund 8000 Tiere in der Stadt Barneveld gekeult, teilte die Regierung am Samstag mit. mehr

Infos rund um Ihre Gesundheit
Sonntagsdepression

Warum kluge Menschen sonntags durchhängen

Sonntag ist Ruhetag - das sollte die Laune eigentlich heben. Viele fühlen sich an diesem Tag jedoch eher lustlos und niedergeschlagen. Denn was soll man nur tun mit der freien Zeit? - Sonntagsdepression heißt dieses Phänomen, und trifft vor allem jene, die unter der Woche viel mit dem Kopf arbeiten. Von Susanne Hamannmehr

Interview zu Klinikmordserie

Warum Pfleger zu Mördern werden

Es könnte eine der größten Mordserien Deutschlands sein. Ein Pfleger soll in einer Delmenhorster Klinik drei Patienten getötet haben. Auch wegen zwei Mordversuchen ist er angeklagt. Für einen wurde er schon verurteilt.  Psychiater Karl H. Beine erklärt im Interview, wieso die Täter so lange unentdeckt blieben. mehr

Heute ist Weltmännertag

Warum Deutschland eine Männerquote braucht

Die Berechtigung einer Frauenquote ist längst akzeptiert. Was aber ist mit Männern in Frauenberufen? Nach Ansicht des Männertherapeuten Björn Süfke ist dort eine Quote für Männer längst überfällig. Ein Gespräch über Rollenbilder, Versagensängste und Star Wars. Von Susanne Hamannmehr

WHO-Warnung

Antibiotika: Eine Wunderwaffe verliert ihre Wirkung

Berlin/Düsseldorf. Durchfall und Harnwegsinfekte sind zwar unangenehm, aber eine Lappalie. Wir überstehen sie dank Antibiotika. Wissenschaftler aber schlagen Alarm: Die Wunderwaffe gegen Bakterien verliert ihre Wirkung. Bald könnten schon kleine Verletzungen tödlich sein. Pharmaforscher arbeiten daran, dass die Menschheit einen Aufschub bekommt. Von Tanja Waltermehr

Schockierendes YouTube-Video

So gefährlich ist die "Untersuchung" des russischen Arztes

Es ist ein für viele Menschen schockierendes Video, das gerade im Internet die Runde macht. Ein Arzt aus Russland untersucht ein Baby – allerdings nicht nur auf sehr unorthodoxe, sondern sogar auf überaus ruppige Art und Weise. Von Wolfram Goertz und Christian Spoldersmehr