Tygerberg-Krankenhaus Kapstadt

Ärzte melden weltweit erste erfolgreiche Penis-Transplantation

Johannesburg. Südafrikanische Ärzte haben nach eigenen Angaben die erste erfolgreiche Penistransplantation der Welt vorgenommen. Einem 21-Jährigen sei Mitte Dezember ein neuer Penis transplantiert worden, erklärten die Mediziner am Freitag in Kapstadt. Der Patient sei wohlauf und das Organ sei voll funktionsfähig. mehr

Gerichtsurteil

Brustimplantate: TÜV muss keinen Schadensersatz zahlen

Der TÜV Rheinland hat im Skandal um minderwertige Brustimplantate der französischen Firma PIP einen wichtigen juristischen Erfolg erzielt. Das Berufungsgericht der südfranzösischen Stadt Aix-en-Provence urteilte am Donnerstag, dass der TÜV seine Kontrollpflichten erfüllt und "keinen Fehler" begangen habe. mehr

Neue Zahlen

"Komasaufen" bei Jugendlichen geht zurück

Trendwende beim "Rauschtrinken": Vor allem junge Männer in Deutschland trinken immer seltener bis zum Umfallen. Das zeigt eine neue Studie der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA), die am Dienstag in Berlin vorgestellt wurde. Insgesamt gibt es aber noch keine Entwarnung. mehr

Die Seuche des Mittelalters

USA: 16-Jähriger stirbt an Beulenpest

Die Pest gehört zu den schrecklichsten Seuchen, die Europa je erfasst hat. Im Allgemeinen gilt sie zwar inzwischen als ausgerottet, tatsächlich fordert die Krankheit jedoch immer noch jährlich Opfer. Das jüngste ist vor Kurzem in den USA gestorben. mehr

Infos rund um Ihre Gesundheit
"Shame of Thrones"

Der epische Kampf um die Bikini-Figur

Echte Fans der Serie "Game of Thrones" erkennen eine Folge schon an den ersten drei Takten der Musik. Genau auf diesen Effekt setzte auch das virale YouTube-Video "Shame of Thrones". Ein Video über die Kämpfe, die Frauen rund um ihren Körper bereit sind auf sich zu nehmen, weil der Sommer anrückt. mehr

Studie belegt

Katzen-Videos machen glücklich und gesund

Mehr als zwei Millionen Katzen-Videos wurden 2014 auf Youtube hochgeladen. Sie erzielten mehr als 26 Milliarden Klicks. Damit sind die Vierbeiner die Herrscher über das Internet-Video. Aus guten Gründen so eine Studie: Katzen-Videos wirken auf Tagesenergie und Launepegel - auch bei Hunde-Fans. mehr

Studie

Gebildete Mütter stillen öfter als ungebildete

Jedes dritte Baby in Deutschland wird mindestens vier Monate lang voll gestillt - in den Genuss dieses Startvorteils kommen vor allem Kinder gebildeter Mütter. Das geht aus dem neuen Faktenblatt des Robert-Koch-Instituts zum Stillverhalten hervor, das auf Daten der Studie zur Kinder- und Jugendgesundheit (KiGGS) fußt: Demnach hat etwa die Hälfte der Babys, die vier Monate lang nur die Brust bekommen, eine Mutter mit höherem Bildungsstand, und nur jedes fünfte eine mit einfacher Bildung. mehr

Bundesinstitut für Risikobewartung

Keine Gefahr durch Glyphosat in Muttermilch

Erst vor kurzem wurde entdeckt, dass Rückstände des Unkrautvernichtungsmittels Glyphosphat in Muttermilch Rückstände hinterlässt. Nun hat das Bundesinstitut für Risikobewertung (BfR) die Werte als gesundheitlich unbedenklich eingestuft. mehr

Giftstoffe

Was Sie über Glyphosat in der Muttermilch wissen müssen

Stillen gilt als besonders gesund fürs Kind. Nun finden sich in der Muttermilch deutscher Frauen Rückstände des Unkrautvernichters Glyphosat. Ob oder wie schädlich der Wirkstoff ist, ist umstritten. Die wichtigsten Antworten zum Thema. mehr