| 12.22 Uhr

GfK-Umfrage
Fast jeder zweite Berufstätige geht krank zur Arbeit

Tipps: Zehn Stresskiller für den Alltag
Tipps: Zehn Stresskiller für den Alltag FOTO: dpa
Nürnberg/Baierbrunn. Knapp die Hälfte der Berufstätigen in Deutschland geht wenigstens ab und zu krank zur Arbeit. Das geht aus einer aktuellen Umfrage hervor. 

46 Prozent der Befragten sind demnach in den vergangenen zwölf Monaten nicht zu Hause geblieben, wenn sie sich krank fühlten. Von den Frauen gehen sogar 50 Prozent krank zur Arbeit, unter den Männern ist die Quote mit 43 Prozent etwas niedriger, das geht aus einer aktuellen GfK-Umfrage im Auftrag der Zeitschrift "HausArzt" hervor. 

Nur etwa jeder Fünfte (21 Prozent) bleibt den Angaben nach bei Krankheit immer zu Hause. Und ein knappes Drittel der Befragten (32 Prozent) hat sich im vergangenen Jahr nie krank gefühlt. Für die Umfrage hat die GfK Anfang Augst 2017 gut 600 Berufstätige in Deutschland befragt.

(dpa)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

GfK-Umfrage: Fast jeder zweite Berufstätige geht krank zur Arbeit


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.