Infostrecke

Haben Sie Angst vor Beziehungen?

Einen Partner zu haben ist ja ganz schön, solange es eine Fernbeziehung bleibt und man sich nicht dauernd auf der Pelle hängt. Eine solche Einstellung kann ein Indiz dafür sein, dass Sie unter einer Beziehungsangst leiden. Finden Sie heraus, ob Sie darunter leiden. Lesen Sie dazu die nachfolgenden Fragen in Ruhe durch und beantworten Sie diese. Lautet Ihre Antwort in der Mehrzahl der Fälle "Ja", ist es möglich, dass Sie unter einer Bindungsangst leiden. 

Haben Sie Angst vor Beziehungen?

Fühlen Sie sich in einer Partnerschaft schnell eingeengt?

Haben Sie Angst vor Beziehungen?

Üben Sie aufwändige Hobbys aus oder treiben Sie häufig Sport, um so mehr Zeit für sich zu haben und nicht mit Ihrem Partner oder Ihrer Partnerin zusammen sein zu müssen?

Haben Sie Angst vor Beziehungen?

Haben Sie bei Gedanken an gemeinsame Aktionen wie einen Urlaub mit Ihrer Partnerin oder Ihrem Partner unwohle Gefühle?

Haben Sie Angst vor Beziehungen?

Haben Sie schon zahlreiche Beziehungen hinter sich, die immer unglücklich waren und nach einem ähnlichen Muster verliefen?

Haben Sie Angst vor Beziehungen?

Fühlen Sie sich bei dem Gedanken an eine Fernbeziehung besser als bei der Vorstellung mit einem Partner oder einer Partnerin fest zusammenzuleben?

Haben Sie Angst vor Beziehungen?

Es ist für Sie ein Problem, gemeinsame Pläne zu schmieden, feste Abmachungen innerhalb der Beziehung einzuhalten?

Haben Sie Angst vor Beziehungen?

Spüren Sie häufiger körperliche Symptome, wie Magenschmerzen, Schwindel, Herzrasen oder Engegefühl, wenn Sie mit dem Partner oder der Partnerin zusammen sind oder Sie Sex haben?

Haben Sie Angst vor Beziehungen?

Dieser Test ersetzt keinen Besuch beim Facharzt oder Psychologe. Nur sie können eine zweifelsfreie Diagnose stellen und mit einer entsprechenden Therapie helfen.