Straffer Po und sexy Beine, Donkeykick

Der Donkey Kick strafft die Beine und den Po. Die Übung trainiert primär die Gesäß- und die rückseitige Oberschenkelmuskulatur. Ebenso wirkt sich die Übung positiv auf den Rückenstrecker aus. Wir starten die Übung im Vierfüssler-Stand. Die Hände sind dabei senkrecht unter den Schultern, die Knie unter der Hüfte. Um nicht ins Hohlkreuz zu fallen ist es wichtig, den Bauchnabel während der Übung richtung Wirbelsäule zu ziehen um die Stabilität im unteren Rücken zu wahren. Wir heben nun ein Bein nach oben ab, das Knie ist gebeugt und der Oberschenkel parallel zum Boden. Die Versen zeigen in Richtung Decke. Der Oberkörper möchte hier leicht auf die gegenüberliegende Seite ausweichen – haltet dagegen mit einer Spannung im Rumpf. Wir bewegen nun das angewinkelte Bein auf und ab.