| 09.02 Uhr

Mönchengladbach
Tränende Augen können auf eine Allergie hinweisen

Mönchengladbach. Rote und tränende Augen bei Kindern weisen womöglich auf eine Allergie hin. Auch eine laufende oder verstopfte Nase, Juckreiz oder Hautausschlag sind Anzeichen. Beobachten Eltern diese Symptome, gehen sie mit ihrem Kind am besten zu einem Kinderarzt mit allergologischen Kenntnissen, rät der Deutsche Allergie- und Asthmabund. Der Arzt kann Tests machen, ob eine Allergie vorliegt. Dabei werden Proben von möglichen Auslösern mit der Haut in Kontakt gebracht. Auch ein Allergietagebuch kann helfen, den Auslöser zu finden.

(dpa)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Mönchengladbach: Tränende Augen können auf eine Allergie hinweisen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.