| 08.59 Uhr

Düsseldorf
Vegan leben mit Kind und für die Gesundheit

Düsseldorf. Ist es gesund, Kinder vegan zu ernähren? Welcher Ernährungstrend passt zu welchem gesundheitlichen Anliegen? Und welche schnellen, veganen Rezepte gibt es eigentlich? Fragen wie diese beantworten drei Experten auf dem dritten Veggie-Erlebnisabend der Rheinischen Post am Mittwoch, 18. Mai. Der Abend rundet die erfolgreiche Serie ab. Vegan-Autorin Jumana Mattukat gibt dann Tipps für den veganen Familienalltag.

Niko Rittenau, Vegan-Koch und Ernährungsberater, erklärt Ernährungstrends von Paleo bis vegan und ihre Bedeutung für die Gesundheit. Für den kulinarischen Teil sorgt Vegan-Koch Björn Moschinski. Er zeigt schnelle vegane Gerichte für den Alltag. Zur Verkostung werden Smoothies, vegane Knabbereien und Spezialitäten von Björn Moschinski gereicht. Durch den Abend führt Gut-leben-Redakteurin Susanne Hamann.

Die Veranstaltung findet im Konferenzzentrum der Rheinischen Post, Zülpicher Straße 10, Düsseldorf, statt. Beginn: 18.30 Uhr Einlass: 18 Uhr; Ende: ca. 21 Uhr. Der Eintritt kostet 20 Euro, für Abonnenten der Rheinischen Post 15 Euro. Karten gibt es an der Abendkasse und unter www.westticket.de/rp-veggie

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Düsseldorf: Vegan leben mit Kind und für die Gesundheit


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.