| 07.19 Uhr

Köln
Zu starkes Zähneputzen hat oft schmerzhafte Folgen

Köln. Während es die einen mit dem Zähneputzen nicht so genau nehmen, schrubben andere zu stark auf dem Zahnfleisch herum. Das kann sehr schmerzhafte Folgen haben, warnt die Initiative proDente: Das Zahnfleisch bildet sich schlimmstenfalls zurück. Dann liegen die Zahnhälse frei, und Reize durch ein kaltes Getränk oder heiße Speisen gelangen direkt bis zum Zahnnerv. Auch sollten die Zahnbürsten nicht zu hart sein.
(dpa)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Köln: Zu starkes Zähneputzen hat oft schmerzhafte Folgen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.