| 08.28 Uhr
Tipps für Tierfreunde
Krallen beim Kaninchen selbst schneiden
Düsseldorf: Diese Tiere suchen ein neues Zuhause
Düsseldorf: Diese Tiere suchen ein neues Zuhause FOTO: RPO
Frankfurt/Main. Die Krallen ihres Kaninchens können Halter selbst schneiden. Wie viel sie dabei kürzen dürfen, sollten sie sich jedoch vom Tierarzt zeigen lassen, rät Astrid Behr vom Bundesverband Praktizierender Tierärzte (bpt) in Frankfurt am Main.

Denn schneidet ein unerfahrener Besitzer versehentlich in die Blut- und Nervengefäße, hat das Tier Schmerzen und blutet aus den hohlen Krallen. Als Schneidewerkzeug empfiehlt Behr einen Krallenschneider aus dem Fachhandel: "Mit einer Haushaltsschere lässt sich die Kralle nicht richtig durchtrennen."

Hat das Tier keine Angst vor der Prozedur, kann es währenddessen auch entspannt auf dem Schoß des Halters sitzen. Fürchtet sich das Tier jedoch und zappelt herum, sollte ein Tierarzt die Maniküre übernehmen.

Quelle: dpa/areh
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung.
Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.


Melden Sie diesen Kommentar