Stricken lernen
Ein Klassiker der Handarbeit ist wieder beliebt
Stricken lernen: Ein Klassiker der Handarbeit ist wieder beliebt
FOTO: AP
Stricken ist ein wunderbares Hobby, das sich an vielen Orten ausüben lässt. Wer stricken lernen möchte, wird bald feststellen, wie entspannend diese Handarbeit ist.

Im Zug oder zu Hause, im Strandkorb oder in der Vorlesung - schon Anfänger haben bald den Dreh heraus und die Nadeln fliegen fast von allein. Der Kostenaufwand ist nicht hoch. Beim Stricken lernen genügen anfangs einfache Wolle und eine Rundstricknadel.

Strickanleitungen sind beispielsweise in den Fertigpaketen zu finden, die inzwischen beim Discounter verkauft werden. Sie beinhalten ausreichend Wolle für ein bestimmtes Pullovermodell. Doch lässt sich auch stricken lernen über Strickmuster aus dem Internet oder den örtlichen Fachhandel.

Stricken lernen mit Gleichgesinnten

Am schönsten ist es, wenn eine vertraute Person dem Anfänger die ersten Schritte zeigt und Fortschritte der Arbeit mit Lob unterstützt. Wer lieber in einer Gruppe stricken lernen möchte, besucht am besten einen der vielen Kurse der Kategorie Handarbeiten, die beispielsweise die Volkshochschulen anbieten.

Mehr noch als bei anderen Handarbeiten lässt sich in fröhlicher Runde stricken lernen. Später entstehen die schönsten Kunstwerke, während die Nadeln leise mit den Kaffeetassen um die Wette klappern. Stricken gehört zu den Tätigkeiten, die man oft fast nebenbei erledigt. So arbeitet man gleichzeitig kreativ, schafft etwas aus eigener Kraft, entspannt dabei wunderbar und darf das Ganze vielleicht häufiger in einer Gruppe Gleichgesinnter genießen.

Nicht nur Strümpfe stricken

Wer glaubt, wenn er oder sie stricken lernen sollte, kämen nur Pullover oder Strümpfe infrage, irrt sich gewaltig. Pullunder, Babymode, Jacken, Mützen, Handschuhe, Schals und vieles mehr lassen sich in immer neuen Kreationen erschaffen. Strickmuster gibt es mehr als genug. Wer über das Anfängerstricken schon hinaus ist, schreibt sich im Zweifelsfall seine eigene Strickanleitung. Übrigens sehen auch kleine Strickarbeiten für die Wohnung sehr hübsch aus.

Stricken ist zwar die Domäne der Frauen, wie die meisten Handarbeiten, aber es finden sich in den letzten Jahren überraschend viele Männer in diesem Metier - und das oft mit geradezu herausragenden Ergebnissen.

Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung.
Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.


Melden Sie diesen Kommentar