Wilde Reiterspiele in Kolumbien

Einmal im Jahr wird das kolumbianische San Martín zum Schauplatz wilder Reiterspiele. Die

Wilde Reiterspiele in Kolumbien

Wilde Reiterspiele in Kolumbien

Wilde Reiterspiele in Kolumbien

Wilde Reiterspiele in Kolumbien

Wilde Reiterspiele in Kolumbien

Einmal im Jahr wird das kolumbianische San Martín zum Schauplatz wilder Reiterspiele. Die "Cuadrillas de San Martín" haben eine 300 Jahre alte Tradition und symbolisieren den Kampf für die Freiheit und gegen die spanische Kolonialisierung, aber auch die Feindschaft zwischen Christen und Mauren. Die Teilnehmer erscheinen martialisch geschminkt.
Foto: AP
ANZEIGE