Traumziel für Hochzeitsreisende
Maledivische Traumstrände

Trend zu Ferienanlagen auf den Malediven
Trend zu Ferienanlagen auf den Malediven FOTO: dpa, Anantara Kihavah Villas
Strahlend weiße Korallensandstrände, glasklares Wasser und traumhafte Tauch- und Schnorchelspots – die Malediven sind für Hochzeitsreisen das Traumziel schlechthin. Wer mag, kann unter Palmen in romantischer Atmosphäre sein Trauversprechen erneuern. Von Brigitte Bonder

Die Flitterwochen führen bei immer mehr Paaren in die Ferne", beschreibt Jörn Krausser, Produktleiter für Hochzeitsreisen bei Dertour den wachsenden Trend bei frisch Vermählten. "Und so haben wir einen eigenen Katalog mit Angeboten für Honeymooner und für eine Hochzeit in fremden Ländern herausgebracht."

Wer auf der Suche nach einem Traumziel für die Flitter- Reisen wochen ist, findet auf 204 Seiten spannende Ideen für jedes Budget. "Neu im Programm ist eine kleine Auswahl europäischer Ziele, wie Schottland, Venedig, Rhodos oder Santorin", erklärt der Experte.

"Darüber hinaus können bei Dertour natürlich die klassischen Traumziele in der Ferne gebucht werden, also Mauritius, Seychellen, Malediven oder Karibik."

Malediven - Das ultimative Urlaubsparadies FOTO: Shutterstock.com/ Martin Valigursky

Traumziel Malediven - Hochzeit oder Flitterwochen?

Auf knapp 1.200 Inseln wird der Traum von weißen, palmengesäumten Sandstränden und türkisblauem Wasser wahr. Die angebotenen Hochzeiten auf den Malediven werden jedoch in Deutschland derzeit nicht legalisiert und anerkannt.

Die Zeremonien sind somit nur für all jene geeignet, die ihr Hochzeitsversprechen nochmals in tropischer Umgebung wiederholen möchten. Viele Hotels im Hochzeitsreisen- Katalog von Dertour bieten aber Honeymoon-Specials an oder organisieren Zeremonien und romantische Anträge.

Villen und Suiten in Strandlage

Auf Schnorchelsafari im Inselparadies Malediven FOTO: Thomas Sbikowski

Erst vor gut einem Jahr eröffnete das Fünf- Sterne-Hotel auf einer zuvor unbewohnten Insel an der Westspitze des dünn besiedelten Lhaviyani Atolls, gute 30 Flugminuten von der Hauptstadt Male entfernt. 150 frei stehende Strandvillen und Suiten verstecken sich unter tropischen Büschen entlang der zwei Kilometer langen, türkisfarbenen Lagune.

Alle Villen haben direkten Zugang zum weißen Strand, die üppige Vegetation sorgt für Privatsphäre. Die Sunset- Beach-Villen bieten 100 Quadratmeter Platz inklusive Außenbereich und wurden aus natürlichen Materialien wie Holz, Granit und Stein gebaut. Besonders romantisch: Alle Villen verfügen über eine große Open-Air-Veranda und ein halboffenes Bad mit Whirlpool-Badewanne unter freiem Himmel.

Geschwommen wird im 50 Meter langen Pool vor der Bar "The Liquid", im etwas kürzeren Pool der Sunset-Bar oder einfach direkt im glasklaren, herrlich warmen Meer. Wer eine der ganz privat am Ende der Insel liegenden Pool-Villen gebucht hat, kann auch ins eigene Becken direkt vor der Terrasse eintauchen.

Preise immer im Blick

Malediven - ein Traumziel für die Flitter-Reise. FOTO: Thomas Sbikowski

Zu jeder Buchung gehört die All-inclusive-Variante "Platinum Plus", die nicht nur Buffets und Getränke, sondern auch Ausflüge und Schnorchel-Trips beinhaltet. Alle Speisen und Getränke von Softdrinks bis Cocktails sind im Buffet-Restaurant "The Spice" und in den Bars rund um die Uhr inklusive, auch abendliche Dinner im ersten vegetarischen Restaurant der Malediven "Just Veg" gehören zum Arrangement.

Einmal pro Woche ist ein "Fine Dining" in einem Spezialitätenrestaurant in der Pauschale enthalten, zum Beispiel im japanischen Teppanyaki Grill. Sogar die Villa-eigene Minibar wird zweimal täglich nachgefüllt. Das umfangreiche Sportprogramm von Aquafit über Beachvolleyball, Windsurfing oder Katamaranfahren und WLAN im ganzen Resort sind ebenfalls Bestandteil von "Platinum Plus".

Einmal pro Aufenthalt geht es kostenfrei zum Sunset Fishing aufs Meer, auch ein Ausflug nach Wahl gehört zum kostenlosen Programm. Jeden Tag steuert das farbenfrohe, hölzerne Boot des Resorts ein anderes Ziel an – von der Schildkrötenaufzuchtstation bis zur Thunfisch-Fabrik.

Auf die ersten Tauchgänge in der deutschsprachigen Tauchschule und Behandlungen im balinesischen Akiri-Spa gibt es Vergünstigungen, alle Schnorchel-Trips sind inklusive: Zweimal pro Tag startet vom Anleger ein traditionelles, maledivisches Dhoni zu einem der nahe gelegenen Schnorchelplätze.

Honeymoon-Special

Für Hochzeitsreisende gibt es automatisch weitere Services – je nach Reisedauer. Ab einem Mindestaufenthalt von drei Nächten wartet ein Früchtekorb bei der Anreise auf die frisch Vermählten, bei fünf Nächten gibt es zusätzlich eine Flasche Sekt, einen Hochzeitskuchen, eine romantische Badezeremonie und eine Paar-Massage im Spa. Ab sieben Nächten wird ein Sunset-Cocktail zum Sonnenuntergang auf der eigenen Terrasse serviert und ein romantisches Candlelight- Dinner ausgerichtet.

Hochzeit im Paradies

Wer im Atmosphere Kanifushi Maldives sein Trauversprechen erneuern möchte, bucht das Hochzeitspaket für 679 Euro. Neben der Trauungszeremonie gehört auch eine romantische Dekoration, eine Flasche Champagner mit Snacks, eine Hochzeitstorte und ein Geschenk zum Programm.

Das Paar lässt den Abend bei einem Candle-Light-Dinner ausklingen, genießt eine romantische Badezeremonie und ein Frühstück im Zimmer am nächsten Morgen. Ein Fotoalbum erinnert an den traumhaften Tag. Achtung: Ein Heiratsdokument der Malediven wird in Deutschland nicht anerkannt.

Mehr Tipps für Ihre Hochzeit finden Sie in unserem Hochzeits-Spezial.