| 14.05 Uhr

Rezepte
Leckere Grillgerichte zu Ostern

Leckere Grillgerichte für Ostern
In diesem Jahr wird das Osterlamm auf dem Grill zubereitet. FOTO: Elena Shashkina/Shutterstock.com
In Griechenland wird das Osterlamm gegrillt. Diese Tradition machen wir uns zu eigen und zeigen euch leckere Grillgerichte für die Feiertage.

Die Griechen grillen an Ostern natürlich ein ganzes Lamm, wir begnügen uns aber mit leckeren Lammkoteletts. Für die, die schon am Karfreitag den Grill aus dem Keller holen wollen, haben wir schmackhafte Lachsfilets in Senf-Chili-Soße im Angebot. Und für die Vegetarier und als tolle Beilage gibt es noch ein Rezept für gegrilltes Gemüse mit Schafskäse. Dann dann, guten Hunger!

Gegrillte Rosmarin-Lammkoteletts

800 g Lammkotelett

4 Knoblauchzehen

4 Rosmarinzweige

etwas Zitronensaft

150 ml Olivenöl

Salz

Pfeffer

Und so geht es:

Die Lammkoteletts waschen und etwas vom Fett befreien. Die Knoblauchzehen schälen und in kleine Stücke schneiden. Die Rosmarinzweige waschen. Den Knoblauch, die Rosmarinzweige, der Zitronensaft, das Olivenöl und Salz und Pfeffer mischen und die Koteletts darin einlegen. Rund zwei Stunden ruhen lassen, dabei mehrmals wenden.

Den Grill anheizen. Die Koteletts aus der Marinade nehmen und abtupfen. Anschließend von beiden Seiten circa 8 Minuten braten. Am Ende mit Pfeffer und Salz würzen.

 

Lachsfilets in Senf-Chili-Soße

4 Lachsfilets

Salz

Pfeffer

1 getrocknete Chilischote

6 El Dijon-Senf

2 El Honig

8 El Olivenöl

Alufolie

Und so geht es :

Die Lachsfilets waschen und pfeffern. Die Chilischote fein zerkleinern. Senf, Salz, Honig und Olivenöl mit dem Chilipulver vermischen. Die Lachssteaks darin einlegen und circa eine Stunde ruhen lassen, dabei mehrmals wenden.

Den Grill anheizen. Aus der Alufolie vier Stücke schneiden, die Ränder hochklappen, damit keine Flüssigkeit in den Grill läuft. Etwas Öl in die Aluschiffchen träufeln und den Lachs darauflegen. Von jeder Seite circa 5 bis 8 Minuten grillen.

 

Gemüse-Schafskäse-Schiffchen

2 Paprika

2 Zucchini

2 Auberginen

100 g Champignons

1 Zwiebel

200 g Schafskäse

1 Zehe Knoblauch

1 El Kräuter der Provence

Salz

Pfeffer

6 El Olivenöl

Alufolie

Und so geht es:

Die Paprika, die Zucchini, die Auberginen und die Champignons waschen und in Würfel schneiden. Die Zwiebel schälen und kleinschneiden. Den Schafskäse ebenfalls würfeln. In einer Schüssel das Olivenöl mit den Kräutern der Provence, Salz und Pfeffer mischen. Die Knoblauchzehe auspressen und hinzugeben. Das Gemüse und den Käse in die Schüssel geben und gut durchmischen.

Den Grill anheizen. Aus der Alufolie kleine Schiffchen formen, die nur oben eine kleine Öffnung haben. Jedes Schiffchen etwas mit Olivenöl beträufeln und das Gemüse-Käse-Gemisch hineingeben. Je nach Größe des Gemüses circa 15 bis 20 Minuten grillen. Lecker!

 

Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Leckere Grillgerichte für Ostern


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.