| 05.45 Uhr

Kochbuch-Tipps
"Reisehunger" und "Möhre liebt Schnitzel"

"Vegan to go" - Das neue Buch von Attila Hildmann
"Vegan to go" - Das neue Buch von Attila Hildmann FOTO: Vegan to go/ Attila Hildmann
Düsseldorf . In Kochbüchern zu stöbern und sich leckere Rezepte auszuchen, ist für Hobby-Köche ein ganz eigener Genuss. Wir stellen Ihnen Rezeptinspirationen von drei Kontinenten vor - und solche die Veganer und Fleischesser wieder zusammenbringen.

Wenn Nicole Stich an ihre Urlaube denkt, dann kommen ihr die Erinnerungen an gutes Essen in den Sinn. Die Rezepte besonderer Menschen, die ihr während ihrer Reisen begegnet sind, hat die Bloggerin gesammelt. Nun gibt es die Sammlung mit Inspirationen von drei Kontinenten nicht mehr nur im Internet unter deliciousdays.com, sondern auch als als Kochbuch.

Schoko-Pflaumen-Crumble hat Stich aus den USA mitgebracht, Cantuccini-Pfirsische aus Italien und Gyoza – Teigtaschen – aus Singapur. Wer in dem Buch blättert, bekommt Lust auf ungewöhnliches Essen und aufs Reisen. Zwischen den Rezeptseiten sind Fotos von den Urlauben versteckt. Dazu gibt Stich Tipps zu Restaurants und landestypischem Essen.

Für Entspannung in der Küche soll auch Margit Proebsts Kochbuch sorgen. Das ist für Familien oder Paare gedacht, bei denen Vegetarier und Fleisch-Liebhaber gemeinsam kochen und essen. Die Gerichte basieren auf einem Grundrezept und werden etwa mit Fleisch oder Gemüse aufgepeppt. Das Kartoffelgulasch gibt es dann mit Putenfleisch für die "Beefies" oder Pfifferlingen für die "Veggies", die Maronencremesuppe mit Wacholder-Rehstreifen oder Ingwer-Apfelspalten. Zu einigen Rezepten gibt es noch Tipps für Veganer.                               

 

(RP )
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kochbuch-Tipps: "Reisehunger" und "Möhre liebt Schnitzel"


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.