| 13.39 Uhr

Neues entdecken: Wie Abwechslung Farbe ins Leben bringt

Wein entdecken: Öfter mal etwas Neues probieren
FOTO: Valentyn Volkov/shutterstock.com
Wer mag schon Tag für Tag das Gleiche Gemüse auf dem Teller haben, die gleiche Tätigkeit verrichten (okay, wenn man seine Miete zahlen muss, lässt sich das manchmal nicht vermeiden), den gleichen Film anschauen (obwohl einen bei bestimmten Sujets oft genau jenes Gefühl beschleicht, alles schon gesehen zu haben), das gleiche Buch lesen usw. Da stellt sich schnell Langeweile ein. Von Stephan Mertens

Das simple wie praktische Zauberwort, um dem entgegenzuwirken, lautet schlicht: Abwechslung. Öfter mal etwas Neues versuchen. Das gilt auch – vielleicht sogar ganz besonders - für den Weingenuss. Selbst wenn man eine bestimmte Traubensorte oder gar Marke für in jeder Beziehung optimal hält, sollte man dennoch zwischendurch andere ausprobieren. Und sei es nur, um festzustellen, dass die bevorzugte Hausmarke doch die beste ist.

Wem es zu anstrengend ist,  sich selbst im Weinladen oder auch im Supermarkt oder Discounter umzuschauen, der kann nicht nur Weinproben für sich in Anspruch nehmen, sondern sollte getrost auf einen Online-Service setzen. So bekommt man auf Wunsch alle paar Wochen Probierweinpakete ins Haus geliefert. Da ist der ein oder andere Gaumenfreude durchaus möglich und eine willkommene Überraschung ebenfalls.

Aber gewiss ist auf jeden Fall eines:  Abwechslung ist garantiert!

 

Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Wein entdecken: Öfter mal etwas Neues probieren


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.