| 15.39 Uhr

Von Holland nach Österreich
Vermisste Katze wird 950 Kilometer entfernt gefunden

Wien . Dieser Ausreiss-Versuch hatte es in sich: Sechs Monate nachdem ihre Katze entlaufen war, freut sich eine Niederländerin, ihr Haustier wiederzusehen - in Österreich.

Die Katze mit dem Namen Pepper sei rund 950 Kilometer von ihrem Zuhause in Aschbach-Markt aufgetaucht, berichtete der österreichische TV-Sender ORF am Dienstag. Zunächst habe man sie dort für eine Straßenkatze gehalten.

Mithilfe eine Chips konnte eine Tierärztin dann aber die Besitzerin in Holland ausfindig machen. Mit Fotos bestätigte die Frau, dass Pepper auch wirklich ihre Katze ist. Die Besitzerin plant nun eine Reise, um den haarigen Abenteurer abzuholen. Wie genau die Katze so weit weg kam, blieb zunächst ungeklärt. Es bestand die Möglichkeit, dass Pepper unbemerkt auf einem Lkw mitgefahren war.

(felt/ap)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Von Holland nach Österreich: Vermisste Katze wird 950 Kilometer entfernt gefunden


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.