| 07.08 Uhr

Einsatz in Menden
Feuerwehr rettet durchnässtes Schaf aus Fluss

Schaf sitzt in der Ruhr fest - Feuerwehreinsatz
Schaf sitzt in der Ruhr fest - Feuerwehreinsatz FOTO: Feuerwehr Menden
Menden. Ein Schaf stand am Sonntag auf einer Erhöhung inmitten der Ruhr und schaffte es nicht mehr alleine ans Ufer. Die Feuerwehr Menden konnte das Tier retten.

Wie das Schaf in diese missliche Lage geraten war, ist unklar. Es war laut Feuerwehr auf einer kleinen Insel in Höhe des Wasserwerkes an der Fröndenberger Straße bei Menden gefangen. Die Feuerwehr ließ ein Boot zu Wasser und setzte zu der Insel über.

Das völlig durchnässte Tier ließ sich schnell einfangen. Mithilfe des Bootes brachten die Einsatzkräfte es zurück ans Ufer. Dort nahm der Schäfer es in Empfang.

(lsa)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Menden: Feuerwehr rettet durchnässtes Schaf aus Fluss


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.