| 16.48 Uhr

Besitzer gesucht
Kleiner Papagei meldet sich bei Polizeiwache in Mönchengladbach

Mönchengladbach: Papagei besucht Polizeiwache in der Altstadt
Der Papagei auf dem Fenstersims der Polizeiwache in Mönchengladbach bittet um Einlass. FOTO: Polizei Mönchengladbach
Mönchengladbach. Dieser Besuch ist auch bei den Polizisten in Mönchengladbach in der Altstadtwache nicht alltäglich: Am Freitagmittag meldete sich dort ein kleiner Papagei lautstark an. Nun wird nach seinem Besitzer gesucht.

Der Vogel soll laut Polizei auf der Fensterbank der Wache "Alter Markt" gesessen und laut um Einlass gebeten haben. Die Polizisten öffneten das Fenster und der Papagei flog in die Wache hinein. 

Auch wenn sich der tierische Besucher an der Altstadtwache und den Polizisten sehr interessiert gezeigt haben soll, hat die Polizei schließlich das Tierheim informiert. "Die Wache ist bei allem Wohlwollen auf Dauer keine Unterkunft für ihn", heißt es in der Mitteilung.

Sollte jemand den Vogel vermissen, findet er ihn im Tierheim in Mönchengladbach.

(see)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Mönchengladbach: Papagei besucht Polizeiwache in der Altstadt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.