| 08.10 Uhr

Einfach Tierisch
Schicken Sie uns Ihre Geschichte!

Mittlerweile macht er ganz schön Augen, nachdem am 24. Juni die Spargelsaison wieder einmal zu Ende gegangen ist - auch für ihn ! Da lagen kürzlich die Schalen vom Spargel eigentlich für die Suppe bereit, und waren keineswegs als Kostprobe gedacht, als Kater Nelson unversehens zum (Mund-) Raubritter wurde und genüsslich darauf herumkaute. Das unwiderrufliche Ende der Spargelsaison muss ja für richtige Feinschmecker keineswegs eine Katastrophe sein. Ich jedenfalls bin jetzt mal richtig gespannt, was unser Gourmet so alles machen wird, wenn im Herbst erst der Trüffel kommt oder dann auch die Grünkohlsaison startet.

Diese Geschichte schickte uns Andrea Pohlen aus Düsseldorf. Haben auch Sie schon einmal eine interessante Tiergeschichte erlebt? Dann schicken Sie sie uns doch per E-Mail - mit Ihrem Wohnort und Ihrer Telefonnummer. Die Länge des Textes Ihrer Geschichte sollte etwa um 150 Wörter betragen, nicht wesentlich darüber und möglichst nicht darunter. Unbedingt sollten Sie Ihrer E-Mail auch ein Foto des (Haus-)Tiers im jpg-Format (bitte nicht sehr viel größer als ein MB) beifügen.

Die schönsten der von unseren Lesern eingesandten Tiergeschichten veröffentlichen wir jeden Samstag auf dieser Seite - vorbehaltlich Kürzungen und anderer womöglich nötiger Änderungen. Senden Sie Ihre Geschichten daher bitte unter dem Stichwort "Einfach tierisch" an: redaktion@ rheinland-presse.de.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Einfach Tierisch: Schicken Sie uns Ihre Geschichte!


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.