| 10.19 Uhr

Einfach Tierisch
Schicken Sie uns Ihre Geschichte!

Leopold, mein schwarzer Cocker, bekam Besuch von Pauline. Im Garten entdeckte die Retriever-Hündin seine beiden Spielzeugstricke, schnappte sich einen und sauste davon - Leopold hinter ihr her. Als Pauline ihn fallen ließ, brachte er ihn schnell auf der Terrasse in Sicherheit. Inzwischen hatte Pauline bereits das zweite Tau in der Schnauze. Auch das sammelte er ein, legte es auf die Terrasse zu dem anderen, und sich obendrauf. Pauline legte sich abwartend ins Gras. Ich warf eine der Trophäen in den Garten. Leopold sprang sofort hinterher. Pauline nahm sofort das verwaiste Spielzeug und trug es mit stolz erhobenen Kopf dem verdutzten Leopold entgegen. Man muss nur Geduld haben!

Diese Geschichte schickte uns

Ilona Henke aus Grevenbroich. Haben Sie eine interessante Tiergeschichte erlebt? Dann schicken Sie sie uns per E-Mail - mit Ihrem Namen, Ihrem Wohnort und Ihrer Telefonnummer. Die Textlänge sollte 150 Wörter nicht überschreiten und ein Foto im jpg-Format sollte dabei sein. Die schönsten Geschichten veröffentlichen wir hier - vorbehaltlich Kürzungen und anderer nötigen Änderungen. Senden Sie Ihre Geschichten unter dem Stichwort "Einfach tierisch" an: redaktion@ rheinland-presse.de

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Einfach Tierisch: Schicken Sie uns Ihre Geschichte!


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.