| 07.40 Uhr

Einfach Tierisch
Schicken Sie uns Ihre Geschichte!

Hallo, ich bin Luna und wohne mit meiner Schwester Loulou in Neuss. Vor kurzem wollte ich mal nachts den Schlafplatz auf dem Dielenschrank ausprobieren. Also sprang ich erst auf den Stuhl, dann auf das Vertiko, dann auf den Schrank. Leider hatte ich bei der Aktion meinen ziemlich buschigen und langen Schwanz vergessen, und genau der hat eine komische Vase auf den Fliesenboden gefegt. Das war sehr laut und überall lagen kleine Glassplitter. Ich hab mich schnell versteckt, denn sofort kam mein weibliches Personal mit Besen und Staubsauger. Es murmelte unentwegt etwas von "Omis Erbstück aus Muranoglas, Andenken, selber schuld." Wieso selber schuld? War doch mein Hinterteil! Und geschimpft hat sie auch nicht, nur ganz viel gegähnt! Diese Geschichte schickte uns

Petra Kablitz aus Neuss. Haben Sie eine interessante Tiergeschichte erlebt? Dann schicken Sie sie uns per E-Mail - mit Ihrem Namen, Ihrem Wohnort und Ihrer Telefonnummer. Die Textlänge sollte 150 Wörter nicht überschreiten und ein Foto im jpg-Format sollte dabei sein. Die schönsten Geschichten veröffentlichen wir hier - vorbehaltlich Kürzungen und anderer nötigen Änderungen. Senden Sie Ihre Geschichten unter dem Stichwort "Einfach tierisch" an: redaktion@ rheinland-presse.de

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Einfach Tierisch: Schicken Sie uns Ihre Geschichte!


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.