Neue Regelung

Brillengläser auf Rezept nicht gratis

Berlin. Es klang nach guten Nachrichten für Brillenträger: Gesetzlich Versicherte mit einer Kurz- oder Weitsichtigkeit von mehr als sechs Dioptrien bekommen in Zukunft Brillengläser auf Rezept. Allerdings wird voraussichtlich nur ein kleiner Teil der Kosten von den Krankenkassen erstattet, und nur wenige Brillenträger profitieren. Von Emily Senfmehr

Hilfe bei der Steuererklärung

Wie man den richtigen Steuerberater findet

Bald ist es wieder soweit, die Steuerklärung für das Vorjahr muss gemacht werden. Für viele ein Horror. Wer nicht den Nerv dazu oder Fragen hat, kann sich Hilfe holen - etwa beim Steuerberater. Doch wie findet man den passenden Experten? Und welche Alternativen gibt es? mehr

Italien

Palmöl in Nutella – wie gesundheitsschädlich ist das?

Nutella gehört zu den beliebtesten Brotaufstrichen der Deutschen. Nun kommt die Haselnusscreme in Verruf, denn das darin enthaltene Palmöl soll krebserregend sein. Während die erste Supermarktkette in Italien Nutella aus dem Sortiment nimmt, macht Ferrero sogar Werbung für Palmöl.  mehr

"K-Classic"

Kaufland ruft Sauerkirschen im Glas wegen Scherben zurück

Die Warenhaus-Kette Kaufland ruft Sauerkirschen im Glas der Eigenmarke "K-Classic" zurück: Das Unternehmen kann nicht ausschließen, dass sich in einzelnen Gläsern Scherben befinden, die beim Verzehr zu Verletzungen führen können.  mehr

Versicherungen - Das sollten Sie wissen
Bestellerprinzip

Das sind die neuen Tricks der Immobilienmakler

Seit Juni 2015 gilt bei den Kosten für Immobilienmakler das Bestellerprinzip: Wer den Makler beauftragt, bezahlt auch die Provision. Mieter müssten somit meist ohne Kosten davonkommen. Doch die Makler lassen sich zahlreiche Tricks einfallen, um ihnen trotzdem Geld abzunehmen.  Von Susanne Hamannmehr