Mixer für Smoothies: Teuer vs. billig

Grüne Smoothies liegen voll im Trend. Doch welcher Mixer kommt mit Salat- und Kohlsorten besser zurecht? Der Mixer für stolze 300 Euro, oder die Variante für 50 Euro? Wir haben den Test gemacht und einen Hochleistungsmixer gegen einen billigen Küchenmixer laufen lassen. Anhänger der Grünen-Smoothie-Bewegung sind davon überzeugt: Grüne Smoothies sind gesund, sie helfen beim Abnehmen und sie sorgen für ein insgesamt verbessertes Wohlbefinden. Doch was sind Grüne Smoothies eigentlich? Im Prinzip bestehen Grüne Smoothies zu etwa gleichen Teilen aus Obst und Gemüse. Die Salat- und Kohlsorten verleihen dem Smoothie seine grüne Farbe. Besonders das Blattgrün gilt als extrem gesund. Doch genau beim Thema Blattgrün unterscheiden sich die Mixer. Um an die wertvollen Nährstoffe aus dem Blattgrün heranzukommen, müssen die Salat- und Kohlblätter nämlich sehr klein aufgespalten werden. Schafft das ein 50-Euro-Mixer? Das Ergebnis gibt es im Video.