"Vorläufige Einschätzung"

BGH hält Bearbeitungsgebühr für Kredite für unzulässig

Die von vielen Banken verlangten Bearbeitungsgebühren für Verbraucherkredite sind nach einer ersten Einschätzung des Bundesgerichtshofs unzulässig. In den beiden vorliegenden Fällen seien die entsprechenden Klauseln in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen wohl unwirksam. mehr

Versicherungen - Das sollten Sie wissen