Das sind die sieben Todsünden beim Heizen

Beim Heizen kann man viel falsch machen. Wir haben mit einem Experten der Duisburger Stadtwerke gesprochen. Er hat uns erzählt, worauf man beim Heizen achten muss.

Todsünde 1: Der Heizkörper kann nicht "atmen". Er ist in eine Nische gequetscht, direkt davor steht eine Couch, oder der Heizkörper ist gar verkleidet. "Die Wärme kann sich dann nicht richtig im Raum verteilen und kommt nicht durch. Dann ist es besser, ihn atmen zu lassen, anstatt die Temperatur hochzudrehen", so ein Experte.
ANZEIGE