| 13.56 Uhr

Wegen Metallstücken im Produkt
Quarkprodukte von Milram, Elite und Gut&Günstig zurückgerufen

Bremen. Wegen eines Fehlers an der Abfüllmaschine ruft die Deutsche Milchkontor GmbH mehrere Quark-Produkte unterschiedlicher Marken wie Milram, Elite, Gut&Günstig und Rewe Beste Wahl zurück. 

Aus Gründen des vorbeugenden Verbraucherschutzes ruft die DMK Deutsche Milchkontor GmbH, kurz DMK Group, nachfolgend aufgeführte Quark-Produkte der Marke Milram sowie verschiedener Handelsmarken mit einem Mindesthaltbarkeitsdatum (MHD) vom 17.03.2018 bis einschließlich 18.04.2018 (siehe Aufdruck auf der Verpackung) zurück.

Es kann nicht ausgeschlossen werden, dass sich im Einzelfall Metallstücke im Produkt befinden, die scharfkantig sein und damit beim Verzehr Verletzungen hervorrufen könnten. Ursache ist ein Defekt an der Abfüllanlage, der zwischenzeitig behoben wurde. Bei dem Rückruf handelt es sich um eine rein vorsorgliche Maßnahme.

Betroffen ist Ware, die unter den nachfolgend aufgeführten Produktbezeichnungen und mit Mindesthaltbarkeitsdaten (MHD) vom 17.03.2018 bis einschließlich 18.04.2018 vertrieben wird. Es ist nur Ware mit dem Genusstauglichkeitskennzeichen DE-NI 010 betroffen:

  • Produktbezeichnung Elite Kräuterquark leicht / ohne Gentechnik 200g
  • Produktbezeichnung Gut&Günstig Kräuterquark leicht / ohne Gentechnik 200g Gut&Günstig Kräuterquark 40 / ohne Gentechnik 200g
  • Produktbezeichnung Gutes Land Kräuterquark 40 / ohne Gentechnik 200g Gutes Land Zazikiquark 45 / ohne Gentechnik 200g
  • Produktbezeichnung Leichter Genuss Kräuterquark leicht / ohne Gentechnik 200g
  • Produktbezeichnung Milram Speisequark mager 250g Milram Speisequark 20 250g Milram Speisequark 40 250g
  • Produktbezeichnung Penny Kräuterquark 40 200g
  • Produktbezeichnung REWE Beste Wahl Kräuterquark leicht 2,4 / ohne Gentechnik 200g REWE Beste Wahl Kräuterquark 40 / ohne Gentechnik 200g

Kunden, die das entsprechende Produkt gekauft haben, können dieses in ihren Einkaufsstätten zurückgeben und erhalten den Kaufpreis erstattet, auch ohne Vorlage des Kassenbons.

Die Qualität unserer Produkte hat höchste Priorität für uns. Die DMK Group bedauert den Vorfall und entschuldigt sich bei allen Kunden für die entstandenen Unannehmlichkeiten. Verbraucheranfragen beantwortet unser Kundenservice unter der Hotline 0251 2656 7371.

(heif)